Colin Farrell glaubt an "Batman" Ben Affleck

Ehemalige BEM-Accounts |

Winter's Tale Poster

Endlich mal ein Lob für den vielgeschmähten Ben Affleck.

Colin Farrell freut sich auf Ben Afflecks "Batman"-Interpretation Bild: Kurt Krieger

Über 200.000 TV-Zuschauer, die per Online-Petition Markus Lanz loswerden wollen? Darüber kann Ben Affleck nur lachen - er wird von Millionen gehasst, seit er bei „Batman vs. Superman“ für Gothams dunklen Rächer unterschrieben hat. Doch jetzt hat er einen Unterstützer, der für seinen Klartext berüchtigt ist.

Colin Farrell

Den Affleck-mobbenden „Batman“-Fans schickt der Ire dann noch einen besonderen Gruß: „Ich habe es immer genossen, Ben spielen zu sehen. Er ist auch ein außergewöhnlicher Regisseur, aber in „The Town“ und „Argo“ war er einfach fantasisch mit seiner kontrollierten Performance. Ganz bestimmt wird er ein Killer sein als „Batman“ und alle aus den Schuhen hauen. Ich hoffe, dass ihm das gelingt und er all diesen Neinsagern das Maul stopft.“

„Batman vs. Superman“ um zehn Monate verschoben

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Winter's Tale

Ben Affleck werden diese knackigen Worte gut schmecken. Allerdings wird noch viel Zeit vergehen, bis er sich als „Batman“ beweisen kann. Die „Man of Steel„-Fortsetzung unter der Regie von Zack Snyder wurde soeben um zehn Monate verschoben. Statt wie geplant am 17. Juli 2015 kommt „Batman vs. Superman“ nun erst am 6. Mai 2016 in die Kinos. Wie es heißt, sind Probleme mit dem Drehbuch der Grund für den Zeitverlust.

Colin Farrell-Fans dagegen brauchen nicht so viel Geduld, sie können ihn demnächst gleich zweimal auf der Leinwand erleben: Ab 13. Februar dreht der Ire im hochromatischen Fantasyfilm „Winter’s Tale“ an der Zeitschraube und ab 6. März steht er Tom Hanks in „Saving Mr. Banks“ zur Seite.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Russell Crowe in aller Munde

    Russell Crowe hat gerade keinen neuen Leinwandhit in den Kinos, dennoch war der australische Filmstar in dieser Woche in vielen News aus der Welt des Films präsent. Zum einen gab er ebenso wie Superstar Will Smith seine Zusage, eine kleine Rolle in Winter’s Tale, dem Regieprojekt des Drehbuchautors Akiva Goldsman zu übernehmen. Hintergrund dieser Nachricht: das lang geplante Projekt drohte angesichts eines zu hohen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Winter's Tale
  5. Colin Farrell glaubt an "Batman" Ben Affleck