Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Will

Will


Will: Familiendrama über Verlust und Überwindung und die Erfüllung eines Traums. Mit Bob Hoskins ("Felicia, mein Engel").

Filmhandlung und Hintergrund

Familiendrama über Verlust und Überwindung und die Erfüllung eines Traums. Mit Bob Hoskins ("Felicia, mein Engel").

Der im Internat lebende Halbwaise und Liverpool-Fan Will staunt nicht schlecht, als nach jahrelanger Abwesenheit urplötzlich sein Vater erscheint und zudem zwei Eintrittskarten für das Champions-League-Finale 2005 in Istanbul in Aussicht stellt. Doch die Freude währt nicht lange, da Wills Vater fast ebenso unversehens von einem Gehirnaneurysma dahingerafft wird. Also macht sich der elfjährige Will kurzerhand alleine über den europäischen Kontinent auf den Weg nach Istanbul. Unterwegs lernt er den ehemaligen bosnischen Fußballprofi Alek kennen, der ihm seine Hilfe anbietet.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Will: Familiendrama über Verlust und Überwindung und die Erfüllung eines Traums. Mit Bob Hoskins ("Felicia, mein Engel").

    Oberflächliches Fußballdrama, das sein Herz zwar am rechten Fleck hat, aufgrund des hanebüchenen Drehbuchs aber letztendlich nur für Fans des FC Liverpool interessant sein dürfte. Die können sich immerhin an Kurzauftritten der schauspielerisch leider weniger begabten Stars Steven Gerrard und Jamie Carragher sowie der Legende Kenny Dalglish ergötzen. Ansonsten entpuppt sich die Reise des elfjährigen Jungen ohne Papiere quer durch Europa als relativ spannungsarm, da ihm keine echten Schwierigkeiten in den Weg gelegt werden.
    Mehr anzeigen