Wildlife

  

Wildlife: Schauspieler Paul Dano gibt sein Regiedebüt mit einem Drama, das aus der Sicht eines Jungen zeigt, wie Arbeitslosigkeit und Alkoholismus eine Familie zerstören.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Schauspieler Paul Dano gibt sein Regiedebüt mit einem Drama, das aus der Sicht eines Jungen zeigt, wie Arbeitslosigkeit und Alkoholismus eine Familie zerstören.

USA 1960: Der 14-Jährige Joe Brinson (Ed Oxenbould) zieht mit seinen Eltern Jeanette (Carey Mulligan) und Jerry (Jake Gyllenhaal) in die Kleinstadt Great Falls im ländlichen Montana, um hier ein neues Leben zu beginnen. Die Familie gehört zur unteren Mittelschicht und lebt von einem Lohncheck zum nächsten. Vater Jerry hat einen Job als Angestellter auf einem Golfplatz. Die Mutter scheint sich vom Alltag nicht unterkriegen zu lassen. Doch dann verliert Jerry seinen Job.

Durch die Arbeitslosigkeit fällt Jerry in eine tiefe Depression, aus der er sich mithilfe von Alkohol wieder herausziehen will. Joe erlebt, wie die heile Familienfassade langsam tiefe Risse bekommt. Als Jerry im Fernsehen von einem Feuer in den Bergen erfährt, nimmt er einen Job bei der Feuerwehr an. Erst im Winter soll er aus den Bergen zurückkommen. Derweil lernt Jeanette bei ihrem neuen Job als Schwimmlehrerin den Kriegsveteran Warren Miller (Bill Camp) kennen. Und Joe muss miterleben, wie seine Mutter sich immer weiter verändert.

„Wildlife“ — Hintergründe

Der Indie-Schauspieler Paul Dano hat mit Filmen wie „Little Miss Sunshine“ und „There Will Be Blood“ sein Talent als Darsteller bewiesen. Mit dem Familiendrama „Wildlife“ versucht er sich zum ersten Mal auch hinter der Kamera. Sein Regiedebüt, das auf dem gleichnamigen Roman von Richard Ford basiert, wurde bei der Kritik überaus positiv aufgenommen und feierte seine Weltpremiere auf dem renommierten Sundance Film Festival 2018.

Das Drehbuch zu „Wildlife“ hat Dano gemeinsam mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin und Autorin Zoe Kazan („The Big Sick“) verfasst. Für die beiden Hauptrollen konnte sich Dano zwei oscarnominierte Darsteller sichern: Carey Mulligan („Drive“) und Jake Gyllenhaal („Nocturnal Animals“). Von der Kritik wurde vor allem die Darstellung von Carey Mulligan als Hausfrau, die Stück für Stück über sich selbst hinauswächst, gewürdigt und als echte Glanzleistung dargestellt. Die Rolle des 14-jährigen Joe wird von Ed Oxenbould („The Visit“) übernommen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wildlife

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Wildlife