Filmhandlung und Hintergrund

„9 1/2 Wochen“-Produzent Zalman King konnte Superstar Mickey Rourke erneut überreden, sich vor der Kamera „ungezähmt und zügellos“ zu gebärden. Die zentrale Liebesszene mit Fotomodel Carré Otis sorgte denn auch für viel Wirbel in der „Regenbogenpresse“ und ermöglichte auch hierzulande einen Kinoerfolg mit 1 Mio. Zuschauern. Dabei zeigt Zalman Kings Art der Inszenierung (wie bei „Two Moon Junction“) eine romantischere...

Ihr erster Auftrag als Assistentin der Maklerin Claudia führt die attraktive Emily nach Brasilien. Dort geht sie für Claudia, die verhindert ist, zu einem Rendezvous mit James Wheeler. Emily ist wie magnetisch angezogen von dem mysteriösen Mann und läßt sich von ihm in einen Strudel der Begierde ziehen und zu unmoralischen Taten hinreißen. Als Claudia zurückkehrt, gesteht ihr Emily, daß sie Wheeler verfallen ist. Doch auch das Herz der reifen Claudia schlägt für James. Verwirrt will Emily Rio verlassen, doch Wheeler hält sie zurück. Sie gesteht ihm ihre Liebe. Später treffen sie sich und lieben sich die ganze Nacht.

Mickey Rourke und Carré Otis als zügelloses Liebespaar in einem Erotikthriller von „9 1/2-Wochen“-Produzent Zalman King.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wilde Orchidee

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,7
6 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „9 1/2 Wochen“-Produzent Zalman King konnte Superstar Mickey Rourke erneut überreden, sich vor der Kamera „ungezähmt und zügellos“ zu gebärden. Die zentrale Liebesszene mit Fotomodel Carré Otis sorgte denn auch für viel Wirbel in der „Regenbogenpresse“ und ermöglichte auch hierzulande einen Kinoerfolg mit 1 Mio. Zuschauern. Dabei zeigt Zalman Kings Art der Inszenierung (wie bei „Two Moon Junction“) eine romantischere Sicht der Erotik als der mit Tabus spielende Welterfolg mit Kim Basinger. Offensichtliche Schwächen in der Handlung und Figurenzeichnung werden von heißen Erotikszenen und viel nacktem Fleisch wettgemacht. Ein Volltreffer auch auf Video.

Kommentare