Filmhandlung und Hintergrund

Eine ausgesprochen sympathische und ebenso zeitgemäße wie schräge Variante von den „Commitments“ hat David Attwood in seinem Spielfilmdebüt auf Lager. Der Low-Budget-Film lebt von seinem gelungenem Humor und den treffend scharfen Beobachtungen des kontemporären Lebens in Englands Hauptstadt.

Der junge Pakistani Zaf lebt in West London und ist Chef der Country-Band Honky Tonk Cowboys, die sich mehr schlecht als recht durch London schlägt. Das ändert sich, als die bildhübsche Rifat ihren weißen Mann verläßt und in die Band einsteigt. Doch dann will eine Plattenfirma die Schöne ohne ihre Kompagnons engagieren.

Sympathische und ebenso zeitgemäße wie schräge Variante der „Commitments“. Der Film lebt von seinem gelungenem Humor und den treffend scharfen Beobachtungen des Alltagslebens in London.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine ausgesprochen sympathische und ebenso zeitgemäße wie schräge Variante von den „Commitments“ hat David Attwood in seinem Spielfilmdebüt auf Lager. Der Low-Budget-Film lebt von seinem gelungenem Humor und den treffend scharfen Beobachtungen des kontemporären Lebens in Englands Hauptstadt.

Kommentare