Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wiedzmin

Wiedzmin

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Ein fantastisches Märchenreich, das verdächtig an das mittelalterliche Polen erinnert, wird belästigt von einem dünkelhaften Eroberervolk, dessen Lieblingsbefehl „Vernichten!“ lautet (dreimal darf man raten, an wen die erinnern), in diesem epischen, effektvoll inszenierten Kostümabenteuer frei nach den in Polen immens populären (und in Deutschland bei dtv erschienenen) Geralt-Romanen von Andrzej Sapkowski. Allerhand...

Viel Arbeit für den guten Hexenmeister Geralt: Die Königstocher liebt den Wolfsmann. Geralt würde ihn lieber vom Fluch befreien, anstatt ihn zu töten. Auch mit den zahlreichen Drachen, für deren Bekämpfung er zuständig ist, hat der Tierfreund Mitleid. Mehr Sorgen bereiten ihm da schon marodierende auswärtige Ritter. Ihr neustes Massaker (an frommen Frauen) schieben diese Teufel in Menschengestalt einer Räuberbande in die Schuhe, mit deren Chefin der Hexer noch eine Rechnung offen hat. Aber auch um böse Ritter wird er sich bei Gelegenheit kümmern.

Der Hexenmeister Geralt soll eigentlich nur das Volk vor übernatürlichen Gezücht beschützen. Für ein paar böse Ritter aber macht er eine Ausnahme. Sympathisch-naives Fantasyabenteuer nach einer erfolgreichen Romanserie.

Darsteller und Crew

  • Agata Buzek
    Agata Buzek
    Infos zum Star
  • Michal Zebrowski
  • Zbigniew Zamachowski
  • Maciej Kozlowski
  • Grazyna Wolszczak
  • Anna Dymna
  • Andrzej Chyra
  • Marek Walczewski
  • Marek Brodzki
  • Michal Sczerbic
  • Lew Rywin
  • Pawel Poppe
  • Bogdan Stachurski
  • Wanda Zeman
  • Gzegorz Ciechowski

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein fantastisches Märchenreich, das verdächtig an das mittelalterliche Polen erinnert, wird belästigt von einem dünkelhaften Eroberervolk, dessen Lieblingsbefehl „Vernichten!“ lautet (dreimal darf man raten, an wen die erinnern), in diesem epischen, effektvoll inszenierten Kostümabenteuer frei nach den in Polen immens populären (und in Deutschland bei dtv erschienenen) Geralt-Romanen von Andrzej Sapkowski. Allerhand mitteleuropäische Märchen- und Geschichtsmotive schimmern da durch und machen den Film zum guten Griff für solcherart Interessierte.
    Mehr anzeigen