Filmhandlung und Hintergrund

Deutsche Großstadtkomödie über die nie enden wollenden Mysterien zwischen Mann und Frau.

“Wie Männer über Frauen reden“ – der Name ist Programm in dem Spielfilmdebüt von Henrik und Carsten Regel. DJ (Oliver Korittke), Frankie (Barnaby Metschurat), Marco (Kida Khodr Ramadan), Martini (Frederick Lau) und ihr weiblicher Kumpel Tine (Ellenie Salvo González) sind in Berlin alle auf ganz unterschiedlichen Pfaden unterwegs, wenn es um die Partnerwahl geht. Während DJ verletzt ist, wenn Tine ihn als Versager ohne Einkommen abstempelt, der sich mit deutlich jüngeren Frauen umgibt, stehen Marco und Frankie noch deutlich offener zu flüchtigen Affären und spontanem Sex. Und dann gibt es da noch Martini, der entgegen seiner Freunde noch nicht den Glauben an die große Liebe aufgegeben hat. Auf diese Weise eint sie alle die Suche nach etwas, auch wenn nicht immer klar ist, wonach eigentlich. Im täglichen Wahnsinn im Berliner Szenebezirk Kreuzberg sind die Nächte der Freunde gewöhnlich lang und wenn durch die nicht immer tiefen Gespräche eines klar wird, dann, dass sie sich wohl zuerst selbst finden müssen. Dazu gehört es dann auch, all die Missverständnisse, Rückschläge und Enttäuschungen hinzunehmen, die mit dem Liebesleben einhergehen. Für die Komödie wurde ein Crowdfunding-Projekt ins Leben gerufen, um die nötigen Mittel für Postproduktion und Filmmusik einzunehmen. Die Initiative war erfolgreich und konnte über 400.000 Euro zusammentragen. Alles weitere wurde durch die Filmemacher selbst finanziert. Sowohl für Henrik Regel, der zuvor lediglich die Dokumentation “Unlike U - Trainwriting in Berlin“ realisierte, als auch für seinen Bruder, der zusätzlich das Drehbuch beisteuerte, ist es die erste Spielfilmregie.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wie Männer über Frauen reden

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,6
142 Bewertungen
5Sterne
 
(77)
4Sterne
 
(13)
3Sterne
 
(10)
2Sterne
 
(6)
1Stern
 
(36)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. Wie Männer über Frauen reden: Deutsche Großstadtkomödie über die nie enden wollenden Mysterien zwischen Mann und Frau.

      Ein Macho-Trüppchen philosophiert im hippen Berlin über Leben und Lieben. Trotz einiger Lacher bleiben Story und Schauspielerriege unter ihren Möglichkeiten » zur ausführlichen Kritik

       

    News und Stories

    Kommentare