Olivia Wilde in der US-Komödie "Change-Up"

Ehemalige BEM-Accounts |

Wie ausgewechselt Poster

Die Schauspielerin Olivia Wilde („Kill Bobby Z“, Serie „House“) konnte für die weibliche Hauptrolle in der Universal Komödie „Change-Up“ verpflichtet werden. Demnach wird sie an der Seite der beiden Hauptdarsteller Ryan Reynolds („Selbst ist die Braut“) und Jason Bateman („All Inclusive“) vor der Kamera stehen.Regisseur David Dobkin („Gebrüder Weihnachtsmann“) inszeniert die Komödie nach einem Drehbuch von Jon Lucas und Scott Moore, die für das Buch zur erfolgreichen Komödie „Hangover“ verantwortlich sind. Im Mittelpunkt der turbulenten Geschichte stehen zwei Freunde (Ryan Reynolds und Jason Bateman), die durch einen Zufall ihre Seelen tauschen und sich fortan im Körper des Anderen wiederfinden. Die Dreharbeiten beginnen noch in diesem Jahr für einen deutschen Kinostart am 25. August 2011. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 17. September 2012, die Krimikomödie „The Guard - Ein Ire sieht schwarz“ mit Don Cheadle. Der Film dreht sich um einen irischen Cop, der mit liebenswerter Unfreundlichkeit seinen Dienst verrichtet. Nach einem Drogen-Mord schickt das FBI Verstärkung aus den USA...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinocharts: "Planet der Affen" wird neuer Spitzenreiter

    Nach dem erfolgreichen US-Start erobert der Neueinsteiger der Woche „Planet der Affen: PRevolution“ nun auch die deutschen Kinos und nimmt auf Anhieb den ersten Platz der Charts ein. „Die Schlümpfe“ rutschen damit auf den zweiten Platz, gefolgt von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2“. Tommy Jauds Romanverfilmung „Resturlaub“ kann sich als Neueinsteiger den vierten Platz sichern, während Pixars „Cars...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinocharts: Schlümpfe und Affen erobern die Charts

    In den deutschen Kinos wird es blau: Über 520.000 Zuschauer schauten sich „Die Schlümpfe“  als Neueinsteiger der Woche in den Kinos an und sicherten ihm damit den ersten Platz der Kinocharts. Dafür musste das „Harry Potter“-Finale nach drei Wochen die Spitzenposition räumen und landet sanft auf dem zweiten Platz. Weltweit ist „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“ bereits mit 1,134 Milliarden US-Dollar...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Olivia Wilde in der US-Komödie "Change-Up"

    Die Schauspielerin Olivia Wilde („Kill Bobby Z“, Serie „House“) konnte für die weibliche Hauptrolle in der Universal Komödie „Change-Up“ verpflichtet werden. Demnach wird sie an der Seite der beiden Hauptdarsteller Ryan Reynolds („Selbst ist die Braut“) und Jason Bateman („All Inclusive“) vor der Kamera stehen.Regisseur David Dobkin („Gebrüder Weihnachtsmann“) inszeniert die Komödie nach einem Drehbuch von Jon Lucas...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Wie ausgewechselt
  5. Olivia Wilde in der US-Komödie "Change-Up"