Wide Sargasso Sea

  1. Ø 0
   2006
Trailer abspielen
Wide Sargasso Sea Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Wide Sargasso Sea

Filmhandlung und Hintergrund

Im 19. Jahrhundert kommt der junge britische Gentleman Edward Rochester nach Jamaika. Als zweitgeborener Sohn von allen Erbansprüchen ausgeschlossen, sinnt er auf eine Möglichkeit, sein Glück zu machen, als er auf die hübsche und für ihre Zeit ziemlich selbständige Kreolin Antoinette trifft. Antoinette schlägt ihn mit ihrer Sinnlichkeit sofort in den Bann, und als Edward noch erfährt, dass ihr eine Plantage gehört, steht eine Heirat nichts mehr Wege. Doch schon bald nach der Eheschließung kühlen sich Edwards Gefühle merklich ab.

Junger Brite verliebt sich im viktorianischen Zeitalter auf Jamaika in geheimnisvolle junge Plantagenbesitzerin. Stilvolle TV-Adaption des Romans von Jean Rhys, mit Rebecca Hall („Red Riding“) und Rafe Spall („Hot Fuzz“).

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Stimmungsvoll-kontroverse Liebesszenen in schwüler Tropenkulisse gehören traditionell dazu, wenn Filmemacher Hand anlegen an den Roman „Wide Sargasso Sea“, gedichtet in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts von der Autorin Jean Rhys als quasi-Prequel des im 19. Jahrhundert von Emile Bronte verfassten Liebes- und Gesellschaftsromans „Jane Eyre“. Diese ebenso geschmack- wie respektvolle Bearbeitung durch das britische Fernsehen steht der umstrittenen Kinofassung aus dem 1993 weder in punkto Aufwand noch Ambition nach. Guter Griff für Freunde romantischer Stoffe.

News und Stories

Kommentare