1. Kino.de
  2. Filme
  3. Whisky mit Wodka
  4. News
  5. Tragikomödie "Whisky mit Wodka" von Andreas Dresen

Tragikomödie "Whisky mit Wodka" von Andreas Dresen

Ehemalige BEM-Accounts |

Whisky mit Wodka Poster

Die Tragikomödie „Whisky mit Wodka“ von Regisseur Andreas Dresen („Wolke 9“) kommt am 3. September in die deutschen Kinos. Die Hauptrollen spielen Henry Hübchen („Alles auf Zucker!“), Corinna Harfouch („Im Winter ein Jahr“) und Sylvester Groth („Hilde“). Das Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase („Sommer vorm Balkon“) erzählt von einem berühmten Schauspieler namens Otto Kullberg, der zu viel trinkt. Deswegen bringt er die Dreharbeiten zu seinem aktuellen Film in Gefahr und bekommt einen jüngeren Kollegen an die Seite gestellt. Mit dem werden zur Sicherheit alle Szenen ein zweites Mal gedreht. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Whisky mit Wodka"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten.Den Anfang macht am Montag, 17. Januar 2011 um 20.15 Uhr, die Komödie „Mein Vater, seine Frauen und ich“ mit Tim Allen. Der Film dreht sich um Henry Lefay, der ein Mann war, den die Frauen liebten. Doch kurz vor einer siebten Hochzeit kommt er bei einem Unfall ums Leben. Seine Tochter und seine...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2010

    Am heutigen Freitag, 19. März 2010 wurden die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2010 durch die Deutsche Filmakademie e.V. bekannt gegeben. Mit insgesamt 13 Nominierungen darf in diesem Jahr Michael Hanekes „Das weiße Band“ auf eine Auszeichnung hoffen. Als Bester Film gehen neben „Das weiße Band“ auch Maren Ades „Alle Anderen“, Feo Aladags „Die Fremde“, Fatih Akins „Soul Kitchen“ und Sherry Hormanns „Wüstenblume“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Beginn des 27. Münchner Filmfests

    Am heutigen Freitag wird in München das 27. Filmfest mit der Deutschlandpremiere von Terry Gilliams „The Imaginarium of Doctor Parnassus“ eröffnet. Der Film ist der letzte, in dem der verstorbene Schauspieler Heath Ledger mitwirkte. Gilliam kommt zur Eröffnung des Filmfests nach München. Bis zum 4. Juli werden hier rund 200 Filme aus 30 Ländern gezeigt. Die Retrospektive ist dem britischen Regisseur Stephen Frears...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare