Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. When Tomorrow Comes

When Tomorrow Comes

Filmhandlung und Hintergrund

Sentimentaler Unterhaltungsfilm über die unerfüllte Liebe zwischen einem berühmten Pianisten und einer Kellnerin.

Der berühmte Konzertpianist Philip Chagal freundet sich in einem Restaurant mit der Kellnerin Helen an. Als sie kurz darauf gefeuert wird, lädt er sie auf einen Ausflug mit seinem Segelboot ein. Vor einem aufkommenden Sturm flüchten beide zu Philips Landsitz, wo Helen nicht nur erfährt, um wen es sich bei ihrem neuen Freund handelt, sondern auch, dass er eine Ehefrau mit psychischen Problemen hat. Sie will sich deshalb von ihm nach Hause fahren lassen, doch der Hurrikan zwingt beide, in einer Kirche die Nacht auf der Chorempore zu verbringen.

Darsteller und Crew

  • Charles Boyer
    Charles Boyer
    Infos zum Star
  • Irene Dunne
  • Barbara O'Neil
  • Nydia Westman
  • Onslow Stevens
  • Nella Walker
  • John M. Stahl
  • Dwight Taylor
  • John Mescall
  • Milton Carruth
  • Frank Skinner

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • When Tomorrow Comes: Sentimentaler Unterhaltungsfilm über die unerfüllte Liebe zwischen einem berühmten Pianisten und einer Kellnerin.

    Sentimentaler Unterhaltungsfilm, in dem die verliebte Kellnerin Irene Dunne großherzig auf ihre Liebe Charles Boyer verzichtet, als sie erfährt, dass er bereits verheiratet ist. Gerüchten zufolge sollen mehr als 20 Autoren an dem Drehbuch gearbeitet haben, das dem Angriff auf die Tränendrüsen etwas Arbeitskampf und Streik beimischt. Die Vorlage von James M. Cain wurde später noch zweimal verfilmt, zunächst von Douglas Sirk (als „Der letzte Akkord“, 1957), dann von Kevin Billington („Zwischenspiel“, 1968).
    Mehr anzeigen