Was niemand weiß (2008)

Originaltitel: Det som ingen ved
Was niemand weiß Poster
Alle Bilder und Videos zu Was niemand weiß

Filmhandlung und Hintergrund

Was niemand weiß: Dänischer Politthriller, in dem der mysteriöse Tod einer Journalistin ihren Bruder auf die Spur einer Verschwörung bringt.

Nachdem seine Schwester auf mysteriöse Weise beim Baden ums Leben gekommen ist, will sich ihr 39-jähriger Bruder Thomas nicht mit der Unfall-Theorie abfinden. In ihren Papieren findet er Hinweise darauf, dass ihr Vater für den Geheimdienst gearbeitet hat. Als Thomas weitere Nachforschungen anstellt, fühlen sich gewisse Kreise gestört und beginnen, Druck auf ihn und seine Familie auszuüben.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Spannender, wenngleich überraschend konventioneller Politthriller von Sören Kragh-Jacobsen, der seinerzeit zu den Dogma ’95-Unterzeichnern gehörte (“Mifune”). Bei hohem Tempo werden gängige Genre-Elemente wie Verschwörung, Überwachung, Geheimdienst, Kalter Krieg, biologische Waffen usw. abgespult. Das Gefühl der Beklemmung steigern eingeschnittene Aufnahmen aus Überwachungskameras, die die Allgegenwärtigkeit des Großen Bruders suggerieren.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare