Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (2017) · Stream

Du willst Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Filmhandlung

Die Dramödie mit Corinna Harfouch dreht sich um einen Roadtrip, der eine ganz ungewöhnliche Wendung nimmt. Denn nach 40-Jahren Ehe hat Charlotte (Corinna Harfouch) die alltägliche Routine satt. Kurzerhand lässt sie ihren Mann Paul (Karl Kranzkowski) und die chaotische Tochter Alex (Meret Becker) an der Raststätte stehen. Gemeinsam mit ihrer aufgeweckten Enkelin Jo (Annalee Ranft) unternimmt sie einen Kurztrip an die Ostsee. Doch Paul und Alex haben sich ihre bereits an die Fersen geheftet.

„Wer hat eigentlich die Liebe erfunden“ — Stream

Regisseurin Kerstin Polte („Kein Zickenfox“) inszeniert eine leichtfüßige Familienkomödie. Der Soundtrack wurde von Hannes Shaban Gwisdek sowie von Meret Becker und Käptn Peng komponiert.

News und Stories