Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Weekend eines Champions

Weekend eines Champions

Kinostart: 15.09.1972

Weekend of a Champion: Roman Polanskis Wochenende mit Formel-Eins-Rennfahrer Jackie Stewart beim Großen Preis von Monaco 1971.

Filmhandlung und Hintergrund

Roman Polanskis Wochenende mit Formel-Eins-Rennfahrer Jackie Stewart beim Großen Preis von Monaco 1971.

Im Mai 1971 begleitet Filmemacher Roman Polanski seinen Freund, den schottischen Formel-Eins-Rennfahrer Jackie Stewart, bei dessen Versuch, den Großen Preis von Monaco zu gewinnen. Neben Aufnahmen von den Qualifikationsrunden und dem eigentlichen Rennen, erläutert Stewart Details der Strecke, kommentiert die Fahrkünste anderer Teilnehmer und gibt Auskunft über den Formel-Eins-Zirkus im Allgemeinen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Weekend eines Champions: Roman Polanskis Wochenende mit Formel-Eins-Rennfahrer Jackie Stewart beim Großen Preis von Monaco 1971.

    Formel-Eins-Dokumentarfilm von Roman Polanski („Rosemaries Baby“), der seinen Freund Jackie Stewart 1971 beim Großen Preis von Monaco begleitete und so Einblicke in das Geschehen rund um das Rennen bietet. Die eigentliche Regie wurde dem Dokumentarfilmer Frank Simon anvertraut. Vierzig Jahre nach seiner Entstehung entschloss sich Polanski zu einer Wiederveröffentlichung des Films, dem er einen knapp fünfzehnminütigen Epilog - ein weiteres Gespräch mit Stewart - hinzufügte.
    Mehr anzeigen