Jack Black mit "Gänsehaut"

Ehemalige BEM-Accounts |

We Are What We Are Poster

Das „Gullivers Reisen“-Team aus Rob Letterman und Comedian Jack Black, arbeitet in „Goosebumps“ erneut zusammen.

Jack Black, hier in "Gullivers Reisen", verursacht bald Gänsehaut Bild: Fox

Das Gespann von „Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu“ - Regisseur Rob Letterman und Schauspieler Jack Black - arbeitet erneut zusammen bei der Leinwandadaption der populären Horror-Buchreihe für Kinder von R.L. Stine „Goosebumps“. Auf Deutsch ist sie unter dem Titel „Gänsehaut“ erschienen.

Von den renommierten Autoren Scott Alexander und Larry Karaszewski stammt das Drehbuch um einen Jungen, der sich mit der Nichte eines Horrorbuch-Autoren zusammentut, um Monstern, Zombies und ähnlichem üblen Geschnetz entgegenzutreten. Denn der verzweifelte Schriftsteller, gespielt von Jack Black, muss zu seinem Schrecken feststellen, dass die Unholde aus seinen Büchern den Drang verspüren, sich selbständig zu machen - und den Heimatort der Familie heimsuchen.

Die Rollen der beiden jugendlichen Filmhelden gingen an die bislang noch tendenziell unbekannten jungen Schauspieler Dylan Minnette und Odeya Rush („We Are What We Are„).

Jetzt aber mal richtig

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu We Are What We Are

Neal H. Moritz („Jack and the Giants„) produziert in Zusammenarbeit mit Deborah Forte, deren Firma die Rechte an der Buchreihe hält. Am 23. März 2016 soll das Jugendabenteuer in Nordamerika anlaufen, ein Termin für Deutschland steht noch nicht fest.

Die Reihe des erfolgreichen US-Autors wird nicht zum ersten Mal verfilmt. Sie diente bereits als Vorlage für eine Fernsehserie und einige andere Produktionen, die es jedoch bislang nie auf die große Leinwand geschafft haben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Jack Black mit "Gänsehaut"

    Jack Black mit "Gänsehaut"

    Ein Horror-Autor hat seine Monster nicht mehr unter Kontrolle: Die populäre Buchreiche "Gänsehaut" kommt auf die Leinwand.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "We Are What We Are": Exklusiver Clip zum Gruselschocker

    Der US-amerikanische Horror-Thriller "We Are What We Are" nach dem mexikanischem Original "Wir sind was wir sind" bietet einen verstörenden Einblick in eine Familie und ihren dunkelsten Geheimnissen. Zum Heimkinostart haben wir einen exklusiven Clip für euch.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. We Are What We Are
  5. Jack Black mit "Gänsehaut"