Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Watchmen - Die Wächter
  4. News
  5. Blockbuster-Duell: "Insel der Abenteuer" setzt sich gegen „Next" durch

Blockbuster-Duell: "Insel der Abenteuer" setzt sich gegen „Next" durch

Ehemalige BEM-Accounts |

Watchmen - Die Wächter Poster

Die beiden TV-Sender RTL und ProSieben traten am Sonntagabend wieder zu einem Blockbuster-Duell an. Die Familienkomödie „Die Insel der Abenteuer“ bei RTL hatte dabei in der Zielgruppe gegen den Actionthriller „Next“ bei ProSieben klar die Nase vorn.

Für den RTL-Film „Die Insel der Abenteuer“ mit Jodie Foster interessierten sich 2,33 Millionen der 14- bis 49-Jährigen, was in der Zielgruppe einem Marktanteil von guten 17,0 Prozent entsprach – damit kann RTL vollends zufrieden sein. Insgesamt schalteten 3,82 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein.

Bei dem ProSieben-Film „Next“ mit Nicolas Cage waren zur gleichen Zeit nur 2,12 Millionen der jüngeren Zuschauer mit an Bord, was dem Sender in der Zielgruppe einem Marktanteil von 15,5 Prozent bescherte. Insgesamt sahen 2,87 Millionen Zuschauer ab drei Jahren zu. Doch im Anschluss konnte ProSieben mit dem Film „Watchmen – Die Wächter“ wieder beim Publikum punkten: Bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es am späteren Abend für einen Marktanteil von tollen 20,7 Prozent.

News und Stories

  • Kick-Ass-Franchise nicht am Ende: Hit-Girl-Spin-Off in Planung

    Kino.de Redaktion12.02.2015

    Während der milliardenschwere Superhelden-Zirkus größer und größer wird, tauchen zwischendurch immer wieder Filme auf, die das Thema wesentlich satirischer angehen. Filme wie Watchmen oder Kick-Ass mit ihrem gesellschaftskritischen Ton stellen das Dasein als Superwesen in Frage. Matthew Vaughns Kick-Ass brachte es sogar zu einer Fortsetzung, die von den Fans jedoch nicht in dem Maße angenommen wurde, wie zuvor der...

  • David Fincher hätte beinahe Spider-Man gedreht

    Kino.de Redaktion05.01.2015

    In den vergangenen 13 Jahren hatten die Fans Gelegenheit, fünf Spider-Man-Filme in Augenschein zu nehmen. In den ersten drei führte noch Sam Raimi Regie und Tobey Maguire trat als Peter Parker/Spidey auf; in den beiden folgenden The Amazing Spider-Man-Abenteuern übernahm dann Marc Webb die Regie, und nun war es Andrew Garfield, der in die Rolle des Netzschwingers schlüpfte. Beide Spider-Man-Reihen weisen ihren eigenen...