Filmhandlung und Hintergrund

Sentimentale Gauner-Komödie mit Film-Legende Martin Held in der Hauptrolle.

Wilhelm Kaiser, in Berliner Gauner-Kreisen besser bekannt als „Kaiser Wilhelm“, war als Tresor-Knacker einst einer der besten seines Fachs. Nun soll Wilhelm einem Filmteam, das einen Banküberfall drehen will, als Berater zur Seite stehen. In der Bank wird die Filmcrew in so manches Sicherheitsgeheimnis eingeweiht. Da kommt Schlitzohr Wilhelm eine Idee…

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(2)
5
 
2 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Was zu beweisen war: Sentimentale Gauner-Komödie mit Film-Legende Martin Held in der Hauptrolle.

    Regisseur Peter Weck inszenierte die anrührende Komödie 1986 nach einem Buch von Felix Huby und Marcus Conrad. In der Hauptrolle des gutherzigen Ex-Tresorknackers glänzte der damals 78-jährige Charakterdarsteller und Publikumsliebling Martin Held alias „Kaiser Wilhelm“. In weiteren Rollen sind unter anderem Brigitte Mira, Gisela Trowe und Hans-Jürgen Schatz zu sehen.

Kommentare