Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Warcraft: The Beginning
  4. News
  5. Kommt „Warcraft 2“? Erste Gerüchte zur Fortsetzung

Kommt „Warcraft 2“? Erste Gerüchte zur Fortsetzung

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

Angeblich ist „Warcraft 2“ nun doch für die große Leinwand geplant. Doch was ist an den Gerüchten dran?

VIDEO: Das sind die 12 kultigsten Videospielverfilmungen

Nun ist es vier Jahre her, dass die aufwendige Videospiel-Verfilmung der heißgeliebten Fantasyreihe von sich Reden machte. Mit den Monaten schwand auch die Hoffnung, dass Regisseur Duncan Jones seine ursprünglich geplante Filmtrilogie doch noch realisieren kann und das, obwohl „Warcraft 2“ mit 439 Millionen US-Dollar Einnahmen bei 190 Millionen Produktionskosten alles andere als ein Totalflop ist. Allen voran in China war „Warcraft“ ein kleiner aber feiner finanzieller Erfolg vergönnt, weswegen der zweite Teil nicht gänzlich vom kollektiven Gedächtnis verschwunden ist.

Laut einem aktuellen Gerücht von Branchen-Insider Daniel Richtman soll das verantwortliche Studio nun doch über einen zweiten Teil nachdenken, wie er beiläufig auf seiner Patreon-Seite erwähnte. Diese Neuigkeit sollte allerdings mit Vorbehalt aufgenommen werden. Richtman ist nicht direkt an der Produktion beteiligt und weder das Filmstudio noch Blizzard haben den zweiten Teil offiziell angekündigt. Falls „Warcraft 2“ tatsächlich geplant wäre, dürfte die offizielle Bestätigung in den nächsten Wochen folgen. Für Fans bedeutet das, abwarten und hoffen.

„Warcraft 2“: Duncan Jones hätte gern eine Trilogie gedreht

Zumindest von der Geschichte her hätte die Reihe noch viel Potenzial. In einem Interview bei einem früheren Screening des Films gab Duncan Jones seine Ideen für die potenzielle Fortsetzung bekannt:

„Der erste Film sollte die Welt etablieren und zeigen, wie Duraton seinem Sohn hilft, einen sterbenden Planeten zu verlassen. Ich finde, die Grundidee der drei Filme sollte von Thralls Wunsch handeln, Durotans Vision von einer neuen Heimat für die Orcs zu verwirklichen. Der nächste Film würde also die Jugendzeit des Sohnes zeigen und jeder, der „Warcraft“ kennt, weiß, dass es eine klassische Spartacus-Geschichte ist. Im Grunde würde ich dieser Handlung folgen und durch die menschliche Perspektive ergänzen, von der wir nur sehr wenig wissen. Die Geschichte geht nach dem ersten Teil also weiter.“

In einem anderen Interview hat der Regisseur angegeben, dass er zusammen mit Blizzard-Autor Chris Benson eine Film-Trilogie im Sinn habe. Die Verwirklichung dieser Pläne hängt nun vollends von der Entscheidung des Studios ab.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare