Warbirds

  

Filmhandlung und Hintergrund

Beim Syfy Channel hatten sie diesmal viele Ideen auf einmal, und eigentlich sollte man meinen, dass sich in einer Story um Pazifikkrieg, Robinson-Crusoe-Situation, erste Atombombe, heiße Damen an vorderster Front und Flugsaurier genug Anlässe finden würden, um nicht die halbe Zeit mit den üblichen konstruierten Streitereien totzuschlagen. Aber ach, die Zwänge der Geldnot. Brian Krause aus „Charmed“ und Jamie Elle...

In den späten Tagen des Zweiten Weltkriegs transportiert ein US-Geheimdienstoffzier eine neuartige Geheimwaffe von Hawaii Richtung japanische Küste, als eine rätselhafte Attacke aus heiterem Nachthimmel den Flieger samt fragilem Frachtgut, renitenter Crew und einigen jungen Testpilotinnen zur Notlandung auf einem unbekannten Eiland zwingt. Dort warten nicht nur versprengte japanische Soldaten auf eine Chance, ihr Schicksal zu wenden, sondern es wimmelt auch von fliegenden Raubsauriern, die auf Frischfleisch gerade gewartet haben.

Im Zweiten Weltkrieg notlanden ein paar US-SoldatInnen auf einer unbekannten, doch gefährlichen Insel. Effektvolles Low-Budget-Actionabenteuer mit Fantasy-Beiwerk.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Beim Syfy Channel hatten sie diesmal viele Ideen auf einmal, und eigentlich sollte man meinen, dass sich in einer Story um Pazifikkrieg, Robinson-Crusoe-Situation, erste Atombombe, heiße Damen an vorderster Front und Flugsaurier genug Anlässe finden würden, um nicht die halbe Zeit mit den üblichen konstruierten Streitereien totzuschlagen. Aber ach, die Zwänge der Geldnot. Brian Krause aus „Charmed“ und Jamie Elle Mann („Beyond the Break“) sind die Stars im insgesamt noch kurzweiligen Snack für Fantasytrash-Vielgucker.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Warbirds