Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wallander Collection No. 1

Wallander Collection No. 1

  

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung zweier Mankell-Romane, in denen nicht Kurt Wallander, sondern dessen Tochter Linda im Vordergrund steht.

„Vor dem Frost“: In Ystad geht die Angst um: Tiere werden bei lebendigem Leib verbrannt und eine Wissenschaftlerin ermordet. Kommissar Wallander wird mit dem Fall betraut und nimmt seine Tochter Linda als Assistentin mit. Doch dann verschwindet Anna, Lindas Freundin, spurlos und die angehende Kommissarin ermittelt auf eigene Faust. „Am Rande der Finsternis“: Als eine junge Schülerin Selbstmord begeht, wird Kurt Wallander mit den Ermittlungen betraut. Da er jedoch krank ist, übernimmt seine Tochter Linda den Fall. Die Spuren führen an eine Schule, an der Mädchen offenbar gezielt bedroht und misshandelt werden.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wallander Collection No. 1

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wallander Collection No. 1: Verfilmung zweier Mankell-Romane, in denen nicht Kurt Wallander, sondern dessen Tochter Linda im Vordergrund steht.

    Neben den bereits veröffentlichten Linda-Wallander-Romanen hat der schwedische Erfolgsautor Henning Mankell Treatments zu Geschichten geschrieben, die zu Drehbüchern ausgearbeitet und nach und nach verfilmt wurden. Wichtigste Änderung ist sicherlich, dass nicht mehr Rolf Lassgård, sondern Krister Henriksson die Rolle des melancholischen Kommissars spielt.
    Mehr anzeigen