Filmhandlung und Hintergrund

Kinderserie um den Alltag einer Pfarrersfamilie in Erfurt.

Vicky Brück soll als neue Pfarrerin frischen Wind in eine Erfurter Kirchengemeinde bringen. Sie zieht mit ihrem Mann Hannes, einem Instrumentenbauer, sowie dem 12-jährigen Lenny und der elfjährigen Paula in das malerische Pfarrhaus ein. Die attraktive, Motorrad fahrende Pfarrerin löst nicht nur die kleinen und großen Probleme ihrer Schäfchen, sondern holt sie natürlich auch zurück in die Kirche.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Vorsicht - keine Engel! (1. Staffel, 6 Folgen): Kinderserie um den Alltag einer Pfarrersfamilie in Erfurt.

      Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland inhaltlich und finanziell unterstützte KiKa-Serie sollte Kindern auf unaufdringliche Art christliche Werte vermitteln. In den kompakten 15minütigen Episoden wurden alltägliche Probleme und Gewissensfragen aus dem Alltag von Eltern und Kindern behandelt und Lösungen angeboten. Tod, Aberglaube, Nächstenliebe und Solidarität hießen nur einige der Themen. Nach dem Erfolg der ersten Staffel im Jahr 2003, die für den Erich-Kästner-Fernsehpreis nominiert war, wurde eine zweite Staffel der Religionssendung produziert.

    Kommentare