Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Voodoo Moon

Voodoo Moon

Filmhandlung und Hintergrund

Spezialeffekte und okkulter Firlefanz sind eingestreuten Höhepunkte eines anspruchslos-unterhaltsamen Low-Budget-Horrorfilms nach bewährter Standardformel. Eric Mabius aus „The Crow III“ und „Angel“-Star Charisma Carpenter treffen auf B-Horror-Urgestein wie Jeffrey „Re-Animator“ Combs und Dee Wallace („Cujo“, „The Howling“), was die solide ausgestattete und von schwarzem Humor durchtränkte Dämonen-Dauerverfolgungsjagd...

Einst ermordete ein blutrünstiger Dämon namens Daniel die Eltern der kleinen Geschwister Heather und Cole, und das ganze Südstaatennest, in dem sie wohnten, gleich mit. Zwanzig Jahre später ist aus Cole ein düsterer Rächer geworden, der in den verschiedensten Weltreligionen Exorzismus lernte, um für ein Wiedersehen mit Daniel gerüstet zu sein. Unterstützt von seiner Schwester und einer Handvoll Leute, denen er zwischenzeitlich mal aus der Patsche half, tritt er dem Unhold schließlich zur entscheidenden Schacht entgegen.

Ein Bruder-Schwester-Team bekämpft das leibhaftige Böse in Gestalt eines Dämons. Konventioneller Horrortrip mit guten Production Values.

Darsteller und Crew

  • Eric Mabius
  • Charisma Carpenter
  • Jeffrey Combs
  • Rik Young
  • Jayne Heitmeyer
  • Dee Wallace
  • Kevin VanHook

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Spezialeffekte und okkulter Firlefanz sind eingestreuten Höhepunkte eines anspruchslos-unterhaltsamen Low-Budget-Horrorfilms nach bewährter Standardformel. Eric Mabius aus „The Crow III“ und „Angel“-Star Charisma Carpenter treffen auf B-Horror-Urgestein wie Jeffrey „Re-Animator“ Combs und Dee Wallace („Cujo“, „The Howling“), was die solide ausgestattete und von schwarzem Humor durchtränkte Dämonen-Dauerverfolgungsjagd vom notorischen Sci-Fi Channel für zwei mindestens Fantasy-Fangenerationen interessant machen sollte.
    Mehr anzeigen