Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Vital

Vital

Filmhandlung und Hintergrund

Shinya Tsukamoto, bekannt für seine „Tetsuo“-Serie, hat Blitzschnitt und Achterbahnkamera an den Nagel gehängt und badet in Stille bzw. endlosen Einstellungen in diesem morbiden Liebesdrama und möglichen Meisterwerk jenseits gängiger Genre-Strukturen. Wer auf Autopsie-Horror Marke „Faces of Death“ oder RTLII wartet, sitzt im falschen Film, auch wenn der halbe Film im Seziersaal spielt. Tsukamoto steht der Sinn nach...

Nach einem Autounfall, bei dem seine Freundin Ryoko starb, nimmt der junge Hiroshi ein Studium als Mediziner auf. Wie es der Zufall oder höhere Mächte wollen, landet dabei, als es um die Anatomie geht, niemand geringeres als Freundin Ryoko auf Hiroshis Seziertisch. Die Beschäftigung mit ihrem Leichnam weckt in Hiroshi seit dem Unfall verschüttete Erinnerungen und lässt die Liebe stärker denn je entflammen - sehr zum Misstrauen seiner neuen Freundin Ikumi und der Eltern der Toten.

Nach dem Verlust von Freundin und Gedächtnis wendet sich Hiroshi einem Medizinstudium zu, nur um dort beide überraschend wieder zu treffen. Stilvolle Horrorpoesie von Shinya Tsukamoto.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Vital

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Shinya Tsukamoto, bekannt für seine „Tetsuo“-Serie, hat Blitzschnitt und Achterbahnkamera an den Nagel gehängt und badet in Stille bzw. endlosen Einstellungen in diesem morbiden Liebesdrama und möglichen Meisterwerk jenseits gängiger Genre-Strukturen. Wer auf Autopsie-Horror Marke „Faces of Death“ oder RTLII wartet, sitzt im falschen Film, auch wenn der halbe Film im Seziersaal spielt. Tsukamoto steht der Sinn nach Poesie und Liebe, die den Tod überdauert. Elegante Gruselfilm-Kür mit Stil, Gehalt und Happy End.

Kommentare