Buddys, die mit Leichen basteln.

James McAvoy und Daniel Radcliffe beleben "Victor Frankenstein". Bild: Fox

Jedesmal, wenn „Victor Frankenstein“ den Schalter umlegt, kommt er der Grenze zwischen Genie und Wahnsinn ein Stückchen näher - bereits der erste Trailer zur jüngsten Verfilmung des Horrorklassikers von Mary Shelley ist ordentlich mit Spannung aufgeladen.

Den Wissenschaftler auf der Suche nach Unsterblichkeit spielt „X-Men“-Star James McAvoy. Als sein Gehilfe Igor ist „Harry Potter“-Legende Daniel Radcliffe zu sehen.

Das Zusammenspiel der beiden markiert den wohl größten Unterschied zu den bisherigen Verfilmungen des Stoffes: Igor ist mitnichten der gewohnte tumbe, bucklige Leichenräuber, sondern fungiert als die Stimme der Vernunft im Labor des besessenen Frankenstein.

Horror vom „Sherlock“-Macher

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn

Avory und Radcliffe verhalten sich zueinander eher wie Sherlock Holmes und Doktor Watson und das kommt nicht von ungefähr: Im Regiestuhl sitzt Paul McGuigan, der nicht nur die Gangster-Ballade „Lucky Number Slevin„, sondern auch etliche Folgen der TV-Serie „Sherlock“ auf der Uhr hat. „Victor Frankenstein“ kommt am 12. Dezember in unsere Kinos.

Den Trailer zu „Victor Frankenstein“ finden Sie auch im Web unter youtu.be/7pxZxY_Siyc.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare