Verliebte Ferien in Tirol

Kinostart: 01.10.1971
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Konstruiert wirkender Ferienspaß mit Uschi Glas und Hans-Jürgen Bäumler.

Der Architekt Stefan Hellwig soll in Tirol den Bau einer Wohnsiedlung für ein Hartsteinwerk planen. Da sich sein Dortmunder Vermieter Meier mit seiner Familie gerade auf den Weg nach Afrika macht, ergibt sich eine günstige Mitfahrgelegenheit nach Tirol. Dort werden die Meiers zunächst zu einem Zwischenstopp gezwungen, weil Tochter Babsi schwächelt. Während sie schließlich den Afrikaplan aufgeben, um die Ferien in Tirol zu verbringen, scheint die aufkeimende Romanze zwischen Stefan und der örtlichen Tierärztin Karin ein jähes Ende zu finden, als sie erfährt, warum er in Tirol ist.

Eine Familie aus der Großstadt will ihre Ferien in Afrika verbringen, doch schließlich landet sie in Tirol auf einem Bauernhof.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Verliebte Ferien in Tirol: Konstruiert wirkender Ferienspaß mit Uschi Glas und Hans-Jürgen Bäumler.

    Versuch einer heiteren Ferienkomödie, in der Uschi Glas („Zur Sache, Schätzchen“) dem Mann ihres Herzens - Ex-Eiskunstläufer Hans-Jürgen Bäumler („Die große Kür“) - klarmachen muss, welche Auswirkungen seine Bauplanungen haben würden. Im zweiten Handlungsstrang gibt Georg Thomalla den nervösen Großstädter, der sich einen Afrika Urlaub in den Kopf gesetzt hat, dann aber einsieht, dass es in Tirol doch auch ganz schön ist.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Verliebte Ferien in Tirol