1. Kino.de
  2. Filme
  3. Venom 2

Venom 2

Kinostart: 01.10.2020

Filmhandlung und Hintergrund

Fortsetzung der überaus erfolgreichen Comic-Verfilmung über den investigativen Journalisten Eddie Brock (Tom Hardy) und seinen außerirdischen Symbionten Venom.

Die Comic-Verfilmung „Venom“ ließ 2018 ordentlich die Kinokassen klingeln und erzielte ein weltweites Einspielergebnis von 856 Millionen US-Dollar. Da wundert es kaum, dass die Fortsetzung nicht lange auf sich warten lässt. Auch inhaltlich wurde ein Sequel bereits vorbereitet: Nachdem sich Eddie Brock (Tom Hardy) und sein Symbiont Venom halbwegs miteinander eingespielt haben, gab es in einer Post-Credit-Szene bereits einen ersten Blick auf den neuen Super-Bösewicht, den rothaarigen Lockenkopf Cletus Kasady (Woody Harrelson).

Welche Blockbuster euch sonst noch 2020 erwarten, seht ihr im Video:

Handlungsdetails halten die Verantwortlichen bisher zurück. Allem Anschein nach soll die bromantische Beziehung zwischen Investigativ-Journalist Brock und seinem Symbiose-Partner weiter ausgebaut werden, bevor sie sich einem neuen Gegner stellen müssen: Serien-Killer Kasady und seinem Symbiont Carnage. Als weitere Antagonistin kommt Shriek (Naomie Harris) ins Spiel, die Geliebte Kasadys. Können Eddie & Venom diese Übermacht in Schach halten?

„Venom 2“ – Hintergründe

Noch bevor sich der kommerzielle Erfolg des ersten Films abzeichnete, wurden bereits die Gleise für eine Fortsetzung gelegt. Die Realisierung des Sequels war dann allerdings erstmal von terminlichen Problemen gezeichnet, besonders was den Regieposten betraf. Schlussendlich löst Andy Serkis („Black Panther“) Ruben Fleischer ab, der den ersten Teil inszenierte. Für das Drehbuch engagierte man Kelly Marcel („Saving Mr. Banks“), die bereits im Autorenteam des Vorgängerwerks mitwirkte. Fans der Reihe können sich übrigens jetzt schon freuen, auch ein dritter Film ist in Planung.

Vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit Tom Hardy („Mad Max: Fury Road“) als Wirt des titelgebenden Symbionten Venom, auch Film-Exfreundin Michelle Williams („Greatest Showman“) sowie Reid Scott („Late Night“) sind wieder dabei. „Zombieland“-Star Woody Harrelson spielt den neuen Super-Schurken, Unterstützung erhält die böse Seite von Naomie Harris („James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“).

Der Startschuss für die Dreharbeiten fiel Ende 2019, sodass die Fortsetzung am 1. Oktober 2020 – und somit fast genau zwei Jahre nach Teil 1 – in den deutschen Kinos startet. Ob erneut eine FSK 12 angestrebt wird oder der neue Film brutaler ausfällt, ist noch nicht bekannt. Zumindest wenn man an die Comics denkt, könnte „Venom 2“ mit dem bestialischen Killer Kasady/ Carnage einen weitaus gewaltsameren Ton anschlagen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare