Vault of Horror: Volume 3 -Tales from the Crypt

  1. Ø 0
   1994

Filmhandlung und Hintergrund

Episodenhorror: 1. Chirurg Martin rächt sich nach Jahren an seinem Bruder, dessen Neigung zu groben Scherzen ihn Gesundheit und Karriere gekostet hat. 2. Ein Duell zwischen Cop und Gauner in der Wüste endet 2 : 0 für die Geier. 3. Gigolo Howard hat sich auf das Beerben leichtgläubiger, alter Damen spezialisiert. Die Rache aus dem Jenseits läßt nicht lange auf sich warten. 4. Ein Kinderpsychologe mit Hang zur Selbstüberschätzung findet in seinen Meister in einem abscheulichen Höllenkind.

Erneuter Episodenhorror in vier Folgen, in denen sich ein Chirurg rächt, ein Duell die Geier gewinnen, Rache aus dem Jenseits kommt und ein Höllenkind erscheint. Hochklassige Geschichten in traditionsreicher „Tales from the Crypt“-Manier.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Weitere hochklassige Short-Stories aus der traditionsreichen „Tales From The Crypt“- Geisterbahm. Hinter der Kamera geben Peter Medak („Die Krays“), Stephen Hopkins („Predator 2“) und Steven E. DeSouza („Stirb langsam“) die Ehre, vor der Kamera sind Beau Bridges, Kyle McLachnan und David Warner zu entdecken. Superstar Tom Hanks, in Folge 3 in einer Nebenrolle zu sehen, ließ es sich nicht nehmen, die Episode selbst zu inszenieren. Starker Nachschub für das Horrorregal, die Top 20 sind in Sicht.

Kommentare