Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. V.I. Warshawski

V.I. Warshawski

Kinostart: 09.01.1992

Filmhandlung und Hintergrund

Detektiv-Thriller mit Kathleen Turner

In der Nacht, in der Chicagos langbeinigste Privatdetektivin ganz privat unterwegs ist, lernt sie den offensichtlich affärengeeigneten Eishockeystar Boom-Boom in ihrer Lieblingsbar kennen. Dessen vorwitzige Tochter Kat verhindert das geplante Schäferstündchen. Trotz Verabredung für den nächsten Abend kommt es zu keiner Bettgeschichte zwischen Boom-Boom und Warshawski. Der Puckjäger wird getötet. Kat beauftragt die ungeliebte V.I. mit der Klärung des Mordfalles, und die gerät in die mörderische Familienintrige eines Reederclans. Eine großangelegte Grundstücksspekulation, an der Boom-Booms Brüder maßgeblich beteiligt sind, bringt auch Kat und ihre Detektivin in Lebensgefahr. V.I. besinnt sich auf ihre Mutterinstinkte und räumt auf.

Actiongeladener Detektiv-Thriller mit Humor nach Motiven aus der Romanserie von Sara Paretsky, die die feministische Detektivin in das Genre einführte.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • V.I. Warshawski: Detektiv-Thriller mit Kathleen Turner

    Actiongeladener und nicht immer kalauerfreier Detektiv-Thriller, basierend auf Motiven der Bestseller von Sara Paretsky, die inzwischen weltweit eine ganze Serie ihrer V.I.-Warshawski-Krimis mit Erfolg verkauft hat. Kathleen Turner („Der Rosen-Krieg“) spielt die Titelrolle in dem Film von Jeff Kanew („Archie und Harry“), der in deutschen und amerikanischen Kinos weit hinter dem erwarteten Erfolg zurückgeblieben ist. Die Besetzung mit (u.a.) Angela Goethals („Kevin -Allein zu Haus“) und Schlachtross Charles Durning kann sich sehen lassen. Zusatzpluspunkt: die Musik von Randy Edelman. Fazit: Als Videoware in Deutschland kann sich der Actionkrimi mit „human touch“ und den Dauerwitzchen beste Charthoffnungen machen.
    Mehr anzeigen