Filmhandlung und Hintergrund

Ein bisschen hat der Ruf des einstigen Actionsuperstars Nicolas Cage in den letzten Jahren schon gelitten. Und auch wenn er in dem neuen Film des einstmals nicht minder gefeierten Mario van Peebles („New Jack City„) nicht ganz an alte Tage anknüpfen kann, bietet das Überlebensepos aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs genug, um Fans mit der ein oder anderen Cage-Gurke zu versöhnen. Immerhin sind mit Thomas Jane...

Die U.S.S. Indianapolis hat in Tinian die Atombombe „Little Boy“ abgeliefert und befindet sich schon wieder auf dem Heimweg, als sie von einem japanischen U-Boot angegriffen und so schwer getroffen wird, dass ihr Untergang nicht zu vermeiden ist. Allerdings kann Kapitän McVay aufgrund der geheimen Mission auch keinen Funkspruch absetzen. Was bedeutet, dass die Überlebenden des Untergangs im Südpazifik verzweifelt um ihr Leben kämpfen, denn Hunger und Durst sind ein ebenso großes Problem wie kreisende Haischwärme.

Die USS Indianapolis sinkt nach einem U-Boot-Angriff im Südpazifik, und auf die Überlebenden wartet eine schwere Prüfung. Survivalepos nach wahren Begebenheiten mit Nicolas Cage und von Mario van Peebles.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein bisschen hat der Ruf des einstigen Actionsuperstars Nicolas Cage in den letzten Jahren schon gelitten. Und auch wenn er in dem neuen Film des einstmals nicht minder gefeierten Mario van Peebles („New Jack City„) nicht ganz an alte Tage anknüpfen kann, bietet das Überlebensepos aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs genug, um Fans mit der ein oder anderen Cage-Gurke zu versöhnen. Immerhin sind mit Thomas Jane und Tom Sizemore noch zwei andere Haudegen mit von der Partie, die man immer gerne sieht.

Kommentare