Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Urotsukidoji: Overfiend III.1

Urotsukidoji: Overfiend III.1

  

Filmhandlung und Hintergrund

Mit mächtigen Bilderfluten zieht die Saga der drei Welten mit ihren zahlreichen Protagonisten den Zuschauer erneut in ihren Bann. Harte Nerven und ein stabiler Verdauungstrakt sind dabei nach wie vor Grundvorraussetzungen, denn auch in der Fortsetzung der Urotsukidoji-Serie sind es Vergewaltigungen, blutige Gemetzel und millionenfache Zerstörung, die die Handlung vorantreiben, wobei die Grenzen zwischen Gut und Böse...

20 Jahre nach der großen Zerstörung. Die Welten der Menschen, der Mensch-Bestien und der Dämonen liegen in Trümmern und eine neue Rasse, die Makemonos wurde geboren. In Osaka erwacht - 100 Jahre zu früh - der Chojin, der Messias, der nach der Prophezeiung ein neues Reich erschaffen soll. Doch im Osten erblickt Kyo-O, Chojins dunkles Gegenstück das trübe Licht der Welt. Sofort versucht der mächtige Diktator Cäsar, Kyo-Os Kräfte unter seine Kontrolle zu bringen. Die Mensch-Bestie Amano tritt ihm entgegen.

Darsteller und Crew

  • Hideki Takayama
  • Toshio Maeda
  • Masamichi Amano

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mit mächtigen Bilderfluten zieht die Saga der drei Welten mit ihren zahlreichen Protagonisten den Zuschauer erneut in ihren Bann. Harte Nerven und ein stabiler Verdauungstrakt sind dabei nach wie vor Grundvorraussetzungen, denn auch in der Fortsetzung der Urotsukidoji-Serie sind es Vergewaltigungen, blutige Gemetzel und millionenfache Zerstörung, die die Handlung vorantreiben, wobei die Grenzen zwischen Gut und Böse oft nur erahnt werden können. Fans der Overfiend-Saga werden zugreifen.
    Mehr anzeigen