„Urfin, der Zauberer von Oz“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Der gerissene Urfin erobert mit seinen Holzsoldaten die Smaragdstadt. Ein Mädchen namens Dorothy eilt den Bewohnern von Oz zu Hilfe und versucht Urfin zu bezwingen.

Dem eigenbrötlerischen und fiesen Tischler Urfin (Oliver Kalkofe) gelingt es, sich mit Hilfe eines magischen Pulvers die von ihm geschaffenen Figuren zum Leben zu erwecken. Mit einer Armee aus Holzsoldaten erobert er die Smaradgstadt und reißt die Herrschaft über Oz an sich.

Derweil spielt in einer anderen Welt das Mädchen Dorothy mit den silbernen Schuhen ihrer Großmutter. Dabei schlägt sie drei Mal die Hacken aneinander und landet in Oz. Die Munchkins klären sie über die prekäre Lage des Landes auf und hoffen, dass Dorothy ihnen helfen kann. Doch bei diesem Mädchen handelt es sich nicht um die gleiche Dorothy, die ihnen schon ein Mal aus der Patsche geholfen hat.

Nichtsdestotrotz verbünden sich Dorothy und ihr Hund Toto mit dem Zinnsoldaten, dem mutigen Löwen und der Vogelscheuche, um Urfins Herrschaft Einhalt zu gebieten. Kann es ihnen gelingen, Urfin zu besiegen und die Smaragdstadt seinen rechtmäßigen Herrschern zurückzugeben?

Im Trailer bekommt ihr einen ersten Eindruck von den Abenteuern, die Dorothy und ihre Gefährten bestehen müssen:

„Urfin, der Zauberer von Oz“ – Hintergründe

Der russische Animationsspaß folgt der osteuropäischen Buchvorlage des bekannten Kinderbuchs. Neben den bekannten Figuren treffen wir hier auch typisch russische Märchenfiguren, wie den Bären, einen Oger und eine sprechende Krähe an. Den Zuschauer erwartet ein rasanter Animationsfilm mit satten Farben und einem unterhaltsamen Oliver Kalkofe in der Sprechrolle des Urfin.

Der russische Kinderfilm startet am 16. Mai 2019 in den deutschen Kinos und hat eine FSK-Altersfreigabe ab 0 Jahren.

Alle Bilder und Videos zu Urfin, der Zauberer von Oz

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare