Terminator 6

  1. Ø 5
   Kinostart: 30.10.2019
Terminator 6 Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Terminator 6: Das Terminator-Reboot setzt nach „Terminator 2“ an und bringt den alten Cast rund um Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger zurück — „I'll be back!“

Die Apokalypse ist abgesagt — so schien es jedenfalls. Doch das Computerprogramm Skynet hat dazugelernt und einen neuen Weg gefunden, die Menschheit auszulöschen. Die Schlacht zwischen Mensch und Maschine findet diesmal in Mexiko statt, wo die junge Dani Ramos (Natalia Reyes) gemeinsam mit ihrem Bruder (Diego Boneta) zwischen die Fronten gerät. Eine Killermaschine aus der Zukunft (Gabriel Luna), ein Terminator, hat sich an die Fersen von Dani geheftet.

Unerwartete Unterstützung erhält Dani von der charismatischen Widerstandskämpferin Sarah Connor (Linda Hamilton) und der ebenfalls aus der Zukunft in die Gegenwart geschickten Soldatin Grace (Mackenzie Davis). Das Dreiergespann von starken Frauen lässt sich so schnell nicht unterkriegen. Doch wie sollen sie gegen einen Gegner gewinnen, der jeden Zug vorhersehen kann. Und welche Rolle wird der T-800, bzw. dessen menschliches Vorbild (Arnold Schwarzenegger) in dem Kampf um die Zukunft spielen?

„Terminator 6“ — Hintergründe

Unter der Schirmherrschaft von James Cameron, dem Autor und Regisseur von „Terminator“ und „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“, wagt das Franchise mit seinem sechsten Film einen mutigen Schnitt. „Terminator 6“ wird die Handlung von „Terminator 3 – Rebellion der Maschinen“, „Terminator: Die Erlösung“, von „Terminator: Genisys“ sowie der Serie „Terminator: The Sarah Connor Chronicles“ komplett ignorieren. Stattdessen knüpft der sechste Teil an den zweiten an — der von vielen Fans zu Recht als bester Actionfilm aller Zeiten gefeiert wird.

Ob diese mutige Entscheidung aufgeht und der Neustart des spätestens seit „Terminator: Genisys“ etwas angeschlagenen Franchise gelingt? Die Voraussetzungen sind immerhin gegeben. Die Geschichte zum sechsten Teil hat Produzent James Cameron gemeinsam mit Tim Miller („Deadpool“) geschrieben, der auch die Regie übernehmen wird. Und abgesehen davon, vereint „Terminator 6“ endlich wieder Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger („The Last Stand“) vor der Kamera. Obwohl noch unklar ist, welche Rolle Arnie genau spielen wird.

Sicher ist, dass der neue Teil in Mexiko spielen wird und drei starke Frauen — gespielt von Hamilton („Dante’s Peak“), Mackenzie Davis („Blade Runner 2049“) und Natalia Reyes („Birds of Passage“) — in den Vordergrund stellen wird. Die Bedrohung geht diesmal von einem frischen Modell aus: Gabriel Luna („Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D“) als noch namenlose Killermaschine aus der Zukunft. In die Kinos kommt „Terminator 6“ am 30. Oktober 2019.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare