Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Indiana Jones 5
  4. News
  5. Schocknachricht für Indy-Fans: Drehbuch zu „Indiana Jones 5“ steht erst am Anfang

Schocknachricht für Indy-Fans: Drehbuch zu „Indiana Jones 5“ steht erst am Anfang

Hy Quan Quach |

© Paramount Pictures

Produzent Frank Marshall hat keine guten Nachrichten für Fans der Abenteuerreihe. Wie er in einem Interview bestätigte, befindet sich das Drehbuch noch ganz am Anfang.

Wie jetzt? Die Arbeiten am Drehbuch zu „Indiana Jones 5“ haben gerade erst begonnen? Kaum zu glauben, aber genau das betonte nun Produzent Frank Marshall auf die Frage von Collider, wie es mit dem Schreibprozess am Drehbuch zum fünften Teil der Indy-Reihe aussieht: „Es hat gerade erst begonnen.“

Wie enorm wichtig ein gutes Drehbuch gerade für die Indy-Reihe ist, stellte der mit Logiklöchern und Handlungsfehlern geradezu gespickte „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ von 2008 unter Beweis. Unter Fans wird der jüngste Teil als der schlechteste angesehen. Für die Macher rund um Steven Spielberg stand also von vornherein fest, dass ein weiterer Teil über eine wasserdichte Handlung verfügen muss.

Und genau hier hakt es seit Jahren: Die erste Fassung wurde von „Kristallschädel“-Autor David Koepp verfasst. Nachdem diese aber wohl nicht den Erwartungen entsprach, versuchte sich Jonathan Kasdan daran. Daraufhin ging die Verantwortung abermals auf Koepp über. Zuletzt ließ der Stammautor von Steven Spielberg wissen, dass er dieses Mal „eine gute Idee“ habe. Das sagte er aber schon im September 2019. Viele Jahre wurde nun schon ergebnislos am Drehbuch herumgedoktert.

Diese Filmstars wurden aus ihren Filmen geschnitten. Und ja, selbst Harrison Ford gehört zu ihnen:

Krempelt Neu-Regisseur James Mangold alles um bei „Indiana Jones 5“?

Erst im Februar ließ der inzwischen schon 77-jährige Harrison Ford beim Besuch in der Sendung von Ellen DeGeneres wissen, dass man bei Lucasfilm darauf hoffe, im Sommer mit den Dreharbeiten beginnen zu können. Daraus wird nun allein schon wegen der Coronakrise nichts. Gut möglich zudem, dass James Mangold („Logan“), der das Regie-Zepter von Spielberg übernommen hat, die Gelegenheit gleich dazu genutzt hat, beim Drehbuch von vorn zu beginnen und die alte Fassung direkt in den Papierkorb zu verfrachten. Und nicht nur Marshall steht voll hinter Mangold:

„Er ist ein wunderbarer Filmemacher. Ich denke, er hat auch ein gutes Verhältnis zu Harrison Ford. Alles kam zur richtigen Zeit zusammen. Steven Spielberg bleibt als Produzent an Bord. Also haben wir von allem das Beste.“

An Dreharbeiten ist momentan ohnehin nicht zu denken. Die Filmindustrie muss erst in Kooperation mit den Gesundheitsbehörden Richtlinien zum Schutz von Darsteller*innen und Crewmitgliedern erstellen, die ein sicheres Arbeiten gewährleisten, betonte Marshall:

„Die Dinge werden mit Sicherheit langsamer vonstatten gehen. Man wird in nächster Zeit keine Szenen mit größeren Menschenmengen mehr sehen, soviel steht fest. Es wird auch kein Craft Service mehr geben. Aber ist vielleicht gar nicht mal so übel, damit die Leute fit bleiben. Es ist momentan alles noch in Arbeit. Viele Leute arbeiten an Lösungen, um sicher arbeiten zu können.“

Auch wenn es zunächst eine ziemliche Überraschung darstellt, dass man bei Lucasfilm in Sachen Drehbuch offenbar wieder bei Null anfängt, dürfte das vielversprechend für die Filmreihe klingen. Denn es verdeutlicht damit nur den Willen Mangolds, sein Bestes für „Indiana Jones 5“ zu geben. Bleibt nur die Hoffnung, dass Harrison Ford fit genug bleibt für die Dreharbeiten, die wohl erst in 2021 stattfinden werden.

Zahllose Filme der 1980er-Jahre gelten heute als absoluter Kult. Wie gut kennt ihr euch mit diesem fantastischen Film-Jahrzehnt aus? Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories