Solo: A Star Wars Story Poster

Das denkt Harrison Ford über den neuen Han Solo-Darsteller

Andreas Engelhardt  

Kaum eine Rolle ist derart untrennbar mit ihrem Schauspieler verbunden, wie die von Han Solo. Viermal verkörperte Harrison Ford den charmanten Schmuggler (wenn wir das „Star Wars“-Special vergessen und dazu raten wir eh jedem), was ihm selbst eine Hollywood-Karriere bescherte und uns einige liebgewonnene Erinnerungen. Wie so oft müssen wir uns bald aber an eine Neuerung gewöhnen, denn Alden Ehrenreich schlüpft in die Fußstapfen von Harrison Ford, der sich nun zu seinem Nachfolger und dem kommenden Han-Solo-Film äußerte. Eine ausfühliche Filmkritik zu „Solo: A Star Wars Story“ lest ihr hier.

Bei der kürzlich abgehaltenen Star Wars Celebration in Orlando stand natürlich alles im Zeichen von „Star Wars 8: Die letzten Jedi“. Doch auch darüber hinaus ist der Weg der weit, weit entfernten Galaxis zumindest für zwei weitere Wege vorgezeichnet. Dazu zählt auch der noch namenlose Han-Solo-Film, der vor „Star Wars: Episode 4 – Eine neue Hoffnung“ angesiedelt ist.

Erstes Bild zum Han-Solo-Film ist ein Witz für echte Fans

Auf dem wichtigsten „Star Wars“-Event des Jahres durfte die alte Garde nicht fehlen und neben Schöpfer George Lucas gab sich ebenfalls Harrison Ford die Ehre. Der wurde bei einem gemeinsamen Auftritt mit Lucas auf den kommenden Han-Solo-Film angesprochen und wenig überraschend gefragt, ob er ihn sich ansehen werde und was er von seinem Nachfolger halte.

Harrison Ford ist begeistert vom neuen Han Solo Alden Ehrenreich

Zunächst bestätigte Harrison Ford, dass er den Film nicht verpassen wird und ihn diesmal aus der Sicht eines Fans begutachtet, wobei es für ihn als Original-Solo wohl dennoch merkwürdig wird, jemand anderen in der Rolle zu sehen. Für seinen Erben, mit dem er sich schon getroffen hat, hatte Ford anschließend lediglich lobende Worte übrig. Er halte Alden Ehrenreich für einen wundervollen Jungen und einen sehr guten Schauspieler, wie er den Fans mitteilte, weswegen er mit der Wahl äußerst zufrieden ist.

Ob die Zuschauer ebenfalls derart positiv über den neuen Han Solo denken, erfahren wir wohl frühestens ab dem 24. Mai 2018, wenn der Han-Solo-Film bei uns in Deutschland startet. Die Inszenierung übernehmen die beiden „The Lego Movie“-Regisseur Phil Lord und Chris Miller. Neben Han Solo wurde auch die Rolle des Lando Calrissian neu besetzt, diese übernimmt nun „Community“-Star Donald Glover.

News und Stories

Kommentare