Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Untitled David O. Russell

Untitled David O. Russell

Kinostart: 03.11.2022
  • Kinostart: 03.11.2022
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Walt Disney

Filmhandlung und Hintergrund

Starbesetztes Drama von David O. Russell mit Christian Bale, Margot Robbie, John David Washington und Robert De Niro.

Es ist einer der größten Hollywood-Produktionen des Jahres 2022, doch über den Inhalt ist bislang kaum etwas bekannt. Regisseur David O. Russell („American Hustle“) kehrt nach mehr als sechs Jahren wieder hinter die Kamera zurück, um erneut ein historisches Drama in Szene zu setzen.

Vor der Kamera gibt sich die Crème de la Crème Hollywoods das Schaulaufen: Zum einen die Oscarpreisträger Christian Bale, Rami Malek und Robert De Niro als auch diejenigen, die in der Vergangenheit für einen Goldjungen nominiert waren, allen voran Margot Robbie sowie Michael Shannon.

Auch sonst blickt die weitere Besetzung des noch unbetitelten Projekts von David O. Russell auf große Schauspielerfahrungen zurück: Anya Taylor-Joy, Andrea Riseborough, Zoe Saldana, Taylor Swift sowie Timothy Olyphant, Mike Myers, Alessandro Nivola, John David Washington, Chris Rock, Matthias Schoenarts und Leland Orser stehen auf der Besetzungsliste.

„Untitled David O Russell Project“ – Handlung, Hintergründe, Kinostart

Zur Handlung oder dem konkreten Filmtitel sind bislang noch keine Informationen durchgedrungen. Einzig ein Satz gibt eine grobe Richtung an, die uns der Film erzählen wird: Ein Arzt und ein Anwalt bilden eine ungewöhnliche Partnerschaft.

Russell ist nicht nur der Regisseur, sondern steuert auch das Original-Drehbuch bei. Die Kameraarbeit übernimmt der dreifache Oscarpreisträger Emmanuel Lubezki („The Revenant“). Darüber hinaus ist bereits zu vermelden, dass das Werk abgedreht ist – die Aufnahmen fanden im Frühjahr 2021 in Los Angeles statt.

Der deutsche Kinostart ist am 3. November 2022 geplant. Wenn der Film bei Kritiker*innen und Publikum ankommt, könnte der Film womöglich eine wichtige Rolle bei der Oscarverleihung 2023 spielen, schließlich spielen David O. Russells Filme stets eine wichtige Rolle bei der wichtigsten Preisverleihung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?