Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Unterwegs nach Cold Mountain
  4. News
  5. Berlinaleeröffnung von Protesten überschattet

Berlinaleeröffnung von Protesten überschattet

Berlinaleeröffnung von Protesten überschattet

Die Eröffnung der 54. Internationalen Filmfestspiele von Berlin durch das Bürgerkriegsdrama Cold Mountain fand ohne die geladenen Stars, aber dafür mit einer Horde Demonstranten statt. Hauptdarstellerin Nicole Kidman hatte bereits im Vorfeld beleidigt abgesagt, nachdem sich die The Academy of Motion Picture Arts and Sciences erdreistet hatte, sie dieses Jahr nicht für einen Oscar zu nominieren. Hauptdarsteller Jude Law hingegen, lies sich etwas länger Zeit und sagte erst kurz vorher ab. Für die abwesenden Stars sprangen ein paar Demonstranten in die Bresche, die sich durch einen Seiteneingang ins Theater geschmuggelt hatten, um gegen die Sparpläne des Senats zu demonstrieren. Nach diesem eher verhaltenen Start, stehen in Berlin zehn anstrengende Tag mit 394 Filmen bevor. Weitere Informationen zur Berlinale findet Ihr hier.