Filmhandlung und Hintergrund

Teenager Rupert Grint, der breiten Kinogängermehrheit bekannt als rothaariger Sidekick von Harry Potter, gibt den erwachenden Mann und Zankapfel im Wettstreit zweier reifer Damen (Laura Linney und Julie Walters) in diesem heiteren Drama über das Erwachsenwerden, kommunikative Defizite und den vergeblichen Widerstand gegen den natürlichen Lauf der Dinge. Kein spektakulären Weisheiten oder neuen Erkenntnisse hier, doch...

Der gutmütige Ben ist siebzehn Jahre alt, doch noch immer erklärt ihm die Mama, eine streng konservative Pfarrersgattin, wie sein Leben zu laufen hat. Das ändert sich, als die exzentrische Ex-Schauspielerin Evie Walton in sein Leben tritt. Eigentlich soll Ben bei der betagten Dame ja nur nach dem rechten sehen. Die aber entführt ihn auf ausgedehnte Campingtrips quer durchs Land, bestärkt seine künstlerischen Neigungen, schleppt ihn auf Festivals, verschafft ihm sexuelle Kontakte, kurz, weckt den freien Geist in ihm.

Ein aufgeweckter, doch allzu gut behüteter Knabe (Rupert Grint aus „Harry Potter“) schwimmt sich frei an der Seite einer exzentrischen älteren Dame. Trockener britischer Humor in einer gut gespielten Tragikomödie über das Erwachsenwerden.

Alle Bilder und Videos zu Unterwegs mit Evie

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Teenager Rupert Grint, der breiten Kinogängermehrheit bekannt als rothaariger Sidekick von Harry Potter, gibt den erwachenden Mann und Zankapfel im Wettstreit zweier reifer Damen (Laura Linney und Julie Walters) in diesem heiteren Drama über das Erwachsenwerden, kommunikative Defizite und den vergeblichen Widerstand gegen den natürlichen Lauf der Dinge. Kein spektakulären Weisheiten oder neuen Erkenntnisse hier, doch werden auch bekannte Botschaften in solch charmanter Verpackung immer wieder gern vernommen.

    News und Stories

    Kommentare