Underworld: Awakening Poster

"Underworld 4": Titel und Story enthüllt

Ehemalige BEM-Accounts  

Ohne Selena machte es nur halb so viel Spaß!

Böses Erwachen für Kate Beckinsale als sexy Vampirin Selena in "Underworld: Awakening" Bild: Sony

Der dritte „Underworld“-Film „Aufstand der Lykaner“ musste zuletzt ohne Serien-Heldin Kate Beckinsale auskommen. Mäßiges Interesse der Horror-Fans war die Quittung. Kein Wunder also, dass Beckinsale im vierten Vampir-Spektakel als sexy Blutsaugerin Selena zurückkehrt.

Inzwischen gibt es aber weitere Gründe, sich auf „Underworld 4“ zu freuen: Die Macher haben vielversprechende Details zur Handlung verraten!

Demnach erwacht Selena 15 Jahre nach den Ereignissen von „Underworld: Evolution“ aus einem Koma. Inzwischen hat sich die Welt stark verändert: Die Menschen haben von der Existenz der lange versteckt im Untergrund lebenden Vampire und Lykaner erfahren. Nun setzen sie alles daran, beide Untoten-Spezies auszulöschen.

Alle Bilder und Videos zu Underworld: Awakening

Untotes Halb-Blut

Besonders pikant: Selena hat einen Sohn von Michael, der damit halb Vampir und halb Lykaner ist – und damit natürlich besonders gefährdet. Zu allem Überfluss findet sich Selena nach dem Aufwachen auch noch in Gefangenschaft wieder. Wenn sie den Vernichtungskrieg also stoppen will, muss sie erst einmal ausbrechen…

Passend zu Selenas langjährigem Koma wurde auch der Titel des neuen Films gewählt: „Underworld: Awakening„, also „Underworld: Das Erwachen“.

Überraschend führt diesmal nicht Kate Beckinsales Ehemann Len Wiseman Regie, sondern die Schweden Måns Mårlind und Bjorn Stein, die sich mit dem Schocker „Shelter“ für den Job empfahlen. Ins Kino kommt „Underworld: Awakening“ am 4. Februar 2012.

Hat dir ""Underworld 4": Titel und Story enthüllt" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare