Regisseur Neil Burger („Ohne Limit“) ist als nächstes für die Regie von „Uncharted: Drake's Fortune“ im Gespräch. Darüber hinaus soll er anscheinend auch das Drehbuch schreiben. Columbia Pictures sucht derzeit nach einem neuen Regisseur für das Actionabenteuer, nachdem Filmemacher David O. Russell („The Fighter“) vor einigen Wochen das Projekt nach künstlerischen Differenzen wieder verließ.

Die Handlung des Films basiert auf einem gleichnamigen Videospiel aus dem Hause Sony und handelt von Nathan Drake, der als Nachkomme des legendären Sir Francis Drake sich auf die Schatzsuche nach der sagenumwobenen südamerikanischen Goldstadt El Dorado macht. Wann die Produktions an den Start gehen wird, ist noch offen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare