Filmhandlung und Hintergrund

Kriegsfilm, in dem ein amerikanisches U-Boot im Zweiten Weltkrieg vor der Küste Japans so seine Probleme hat.

An Bord des Untersee-Boots „Nerka“ herrscht schlechte Stimmung. Entgegen aller Erwartungen hat nicht der allseits beliebte 1. Offizier Bledsoe das Kommando erhalten, sondern Commander Richardson, dessen eigenes Boot zuvor von einem japanischen Zerstörer versenkt wurde (wir schreiben das Jahr 1942). Dass der von Rachegedanken besessene Richardson der einzige Überlebende war, macht ihn bei seiner neuen Mannschaft verdächtig.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • U 23: Kriegsfilm, in dem ein amerikanisches U-Boot im Zweiten Weltkrieg vor der Küste Japans so seine Probleme hat.

    Einigermaßen spannender Kriegsfilm, der hautsächlich von seinen Stars Clark Gable und Burt Lancaster profitiert. Commander Edward L. Beach, nach dessen Roman John Gay das Drehbuch verfasste, diente der Produktion als technischer Berater und konnte für einigen Realismus sorgen, mit der die klaustrophobische Atmosphäre unter Wasser eindrucksvoll eingefangen wurde.

Kommentare