Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tyler Rake: Extraction
  4. News
  5. Härter als Thor: MCU-Star begeistert mit neuer Rolle

Härter als Thor: MCU-Star begeistert mit neuer Rolle

Hy Quan Quach |

© Netflix

Zum kommenden Actionthriller „Tyler Rake: Extraction“ vom „Avengers: Endgame“-Macher Joe Russo ist der erste Trailer veröffentlicht worden. Und darin versprüht Chris Hemsworth sogar mehr Testosteron als in seiner Rolle als Thor im MCU.

 

Beim Anblick des allerersten Trailers zum Netflix-Actionthriller „Tyler Rake: Extraction“ kommentierte ein Fan auf Youtube mit den Worten: „Wie kann man nur so männlich aussehen?“ Damit meinte er Hauptdarsteller Chris Hemsworth. Und der Australier, der mit seiner Rolle als „Thor“ im Marvel Cinematic Universe einem weltweiten Publikum bekannt wurde, könnte sich mit diesem Film durchaus als Anwärter auf den Action-Thron empfehlen:

Söldner Tyler Rake (Chris Hemsworth) übernimmt für die richtige Summe so gut wie jeden Job, selbst illegale. Ein neuer Auftrag führt ihn nach Dhaka, Hauptstadt von Bangladesch. Hier soll er den entführten Sohn eines Gangsterbosses aus den Fängen seiner Gegner retten. Was sich zunächst wie eine einfache Rückholaktion anhört, entpuppt sich als größte Herausforderung, der sich Rake jemals zu stellen hatte: Als die Stadt völlig abgeriegelt wird und Rake sich nicht mehr auf die Unterstützung seiner Auftraggeber verlassen kann, wird aus dem vermeintlichen Job eine tödliche Mission und Chance auf Vergebung für seine Sünden.

Bislang schwang Hemsworth in erster Linie den Hammer Mjölnir im MCU und durfte als Agent H in „Men in Black: International“ Aliens den Marsch blasen. Reine Actionfilme hat er bisher nur drei aufzuweisen: „Blackhat“, „Red Dawn – Der Kampf beginnt im Morgengrauen“ und „Operation: 12 Strong“. Diese Filme konnten aber keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das könnte sich nun mit der Verfilmung des Graphic Novels „Ciudad“ von Andre Parks und den Russo-Brüdern ändern. Richtig, Joe und Anthony Russo, die Macher des erfolgreichsten Films aller Zeiten: „Avengers: Endgame“.

Hier sind weitere Filme, die gerade in Zeiten der sozialen Distanzierung für gute Laune sorgen können:

Chris Hemsworth ist ein beinharter Söldner in „Tyler Rake: Extraction“

Bei „Tyler Rake: Extraction“ haben die Russo-Brüder zwar nicht Regie geführt, das übernahm der bisherige Stunt-Choreograph Sam Hargrave, aber sie haben ihn produziert und Joe Russo verfasste hinzu das Drehbuch zum Netflix-Film.

In Zeiten der Corona-Krise, in der keine neuen Kinofilme mehr veröffentlicht werden, sind die exklusiven Filme der Streaming-Dienste die Abwechslung, die Filmfans benötigen. Und „Tyler Rake: Extraction“ mit Chris Hemsworth und David Harbour in den Hauptrollen könnte eine echte Actionperle werden. Verfügbar ist der Film ab dem 24. April 2020 über Netflix.

Als Netflix-Binge-Jünger dürften diese Fragen kein Problem für euch sein, oder?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare