Liebesverbot für Pattinson und Stewart

Ehemalige BEM-Accounts |

Twilight - Biss zum Morgengrauen Poster

„Jeder ihrer Schritte würde beobachtet werden, so wie bei Tom Cruise und Katie Holmes.“

Alle Welt spekuliert, doch Robert Pattinson und Kristen Stewart schweigen zu den Liebesgerüchten Bild: Concorde

Diana Nutley, die Tante von „Twilight„-Mädchenschwarm Robert Pattinson, ist sich sicher, dass ihr Neffe lieber die Finger von einer Beziehung mit Kollegin Kristen Stewart lassen sollte: „Ich denke, dass es keine gute Idee wäre, wenn sie zusammenkämen. Sie stehen unter permanenter Beobachtung. Wie sollte das gut gehen?“

Ginge es nach ihr, sollte der Vampirdarsteller seinen neu gewonnenen Ruhm in vollen Zügen genießen und einfach Spaß haben: „Er ist erst 23 und wird, wenn er klug ist, nicht heiraten, bevor er 40 ist.“ Wie das zukünftig auserwählte Familienmitglied aussehen soll, weiß Nutley auch schon genau: „Letzten Endes wird er nach England zurückkehren und sich in jemanden verlieben, mit dem er zur Schule gegangen ist.“ Ob aber Pattinsons Schulkolleginnen so lange auf einen Ring an ihrem Finger warten wollen?

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Twilight - Biss zum Morgengrauen
  5. Liebesverbot für Pattinson und Stewart