Filmhandlung und Hintergrund

Aus einer Trilogie rund um den fiktiven britischen MI5-Chef Johnny Worricker (Bill Nighy) ist dieser optisch reizvoll in karibische Tropenszenerie gegossene Agententhriller der Mittelteil. Obwohl die ganze Zeit akute Lebensgefahr für viele Beteiligte besteht, fehlt von spekulativen Actionszenen weitgehend die Spur. Alles ist angedeutet, will interpretiert werden, bleibt spannend bis zum Schluss. Top-Darsteller wie Winona...

Geheimdienstchef Worricker ist beim britischen Premier in Ungnade gefallen und zieht sich erst einmal zur Erholung in ein Steuerparadies in der Karibik zurück. Dort bleibt seine Anwesenheit nicht lange unentdeckt, CIA-Agent Pelissier möchte Worrickers Künste in Anspruch nehmen bei den schwierigen Verhandlungen mit Gangstertypen, die ihr in krummen Geschäften (mit der US-Regierung!) erworbenes Vermögen zu waschen gedenken. Mittendrin steckt die hübsche Melanie, die mehr von allem weiß, als gut für ihre Gesundheit wäre.

Ein britischer Geheimdienstmann sucht Erholung in der Karibik und gerät in eine kriminelle Verschwörung. US-Stars wie Christopher Walken und Winona Ryder im Mittelteil einer britischen Agententhriller-Trilogie.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Turks & Caicos

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Aus einer Trilogie rund um den fiktiven britischen MI5-Chef Johnny Worricker (Bill Nighy) ist dieser optisch reizvoll in karibische Tropenszenerie gegossene Agententhriller der Mittelteil. Obwohl die ganze Zeit akute Lebensgefahr für viele Beteiligte besteht, fehlt von spekulativen Actionszenen weitgehend die Spur. Alles ist angedeutet, will interpretiert werden, bleibt spannend bis zum Schluss. Top-Darsteller wie Winona Ryder, Christopher Walken und Helena Bonham Carter heben das kommerzielle Potential.

Kommentare