Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. True Confessions
  4. Tele 5 sendet ab 8. November 2007 im 16:9-Format

Tele 5 sendet ab 8. November 2007 im 16:9-Format

Ehemalige BEM-Accounts |

Der Spielfilmsender Tele 5 sendet sein Programm ab Donnerstag, 8. November 2007, im 16:9-Format. Den Startschuss gibt um 20.15 Uhr der Polit-Krimi „Fesseln der Macht“ mit Robert De Niro und Robert Duvall in den Hauptrollen.Ab sofort können alle Zuschauer, die Tele 5 auf digitalem Wege empfangen - also via ASTRA Digital, digitales Kabel oder DVB-T - jene Spielfilme, die in diesem Standard für die Ausstrahlung vorliegen, im richtigen Bild-Seiten-Verhältnis genießen. Voraussetzung für die Umstellung auf das Breitbildformat war die Aufstockung der Übertragungskapazität beim digitalen ASTRA-Satelliten, die bereits im September erfolgte, sowie ein Update der Technik in der Sendeabwicklung.   Dr. Ludwig Bauer, Geschäftsführer Tele 5: „Wir sind sehr zufrieden, dass wir den Spielfilmfreunden nun auch zuhause ganz gemäß unserer Haltung „Wir lieben Kino“ das klassische Kinoformat anbieten können. Für Tele 5 ist dies nach der Maximierung der Bildqualität beim digitalen Empfang via ASTRA ein weiterer wichtiger Schritt in die digitale Zukunft des Fernsehens.“  

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Tele 5 sendet ab 8. November 2007 im 16:9-Format

    Der Spielfilmsender Tele 5 sendet sein Programm ab Donnerstag, 8. November 2007, im 16:9-Format. Den Startschuss gibt um 20.15 Uhr der Polit-Krimi „Fesseln der Macht“ mit Robert De Niro und Robert Duvall in den Hauptrollen.Ab sofort können alle Zuschauer, die Tele 5 auf digitalem Wege empfangen - also via ASTRA Digital, digitales Kabel oder DVB-T - jene Spielfilme, die in diesem Standard für die Ausstrahlung vorliegen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare