Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. True

True

Kinostart: 12.02.2004

Filmhandlung und Hintergrund

Kurzfilm der Kompilation "Paris, je t' aime". Vorfilm von "Was nützt die Liebe in Gedanken".

Am Telefon erfährt Thomas (Melchior Beslon) von der Absicht seiner Freundin Francine (Natalie Portman) Schluss zu machen. Vor seinen Augen laufen noch einmal alle Stationen der Beziehung ab, vom ersten Beschnuppern über die hottest moments bis zu jenen kleinen Fehlern, die schließlich zu Francines fataler Entscheidung führten. Bekommt Thomas noch eine zweite Chance?

Bei Tom „Lola rennt“ Tykwer kriegt er die bestimmt. Dessen zehnminütiger Kurzfilm mit Starbesetzung gehört zum Kompilationsprojekt „Paris je t’aime“ und läuft nun bundesweit im Vorfeld des Teenagerdramas „Was nützt die Liebe in Gedanken„.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu True

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories