Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

Ehemalige BEM-Accounts |

Tron: Legacy Poster

Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten.Den Anfang macht am Montag, 7. November 2011 um 20.15 Uhr, die romantische Komödie  „Woher weißt du, dass es Liebe ist?“ mit Reese Witherspoon und Owen Wilson in den Hauptrollen. Der Film erzählt die Geschichte von Lisa Jorgenson, die nach dem Ende ihrer Sportlerkarriere mitten in einer Krise steckt. Auf der Suche nach Ablenkung beginnt sie eine Affäre mit Baseball-Profi Matty, einem narzisstischen Frauenhelden. Aber zu Lisas großer Überraschung scheint er sich nicht nur ernsthaft in sie verliebt zu haben, sie entdeckt hinter Mattys großspuriger Art obendrein einen liebenswerten Menschen…Weiter geht es am Mittwoch, 9. November 2011 um 20.15 Uhr, mit dem Drama „Ondine - Das Mädchen aus dem Meer“. In der Hauptrolle ist u.a. Colin Farrell zu sehen. In dem Film erlebt der irische Fischer Syracus eine Überraschung als er sein Fangnetz einzieht: Statt einiger Fische, befindet sich eine junge Frau darin, die offensichtlich noch lebt. Als er ihr wieder zu Bewusstsein geholfen hat, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Da sie Niemandem begegnen will, bringt er sie im Haus seiner verstorbenen Mutter unter. Am nächsten Morgen nimmt er sie mit zum Fischfang und ist erstaunlicherweise erfolgreich, während die hübsche Frau an der Reling singt. Zunehmend glaubt er, das sie aus dem Wasser gekommen sei, und erzählt seiner kleinen kranken Tochter Annie von der Begegnung mit der geheimnisvollen Frau in Form eines Märchens…Der Actionthriller „The Hit List“ mit Cuba Gooding Jr. feiert am Freitag, 11. November 2011 um 22.30 Uhr, Premiere bei Sky Cinema: Allan Campbell begegnet eines Abends einem mysteriösen Fremden, Jonas Arbor, der behauptet, ein Auftragskiller zu sein. Jonas bietet ihm an, kostenlos fünf Opfer auszuschalten. Allan, der das für einen schlechten Scherz hält, notiert daraufhin seine ganz private Abschussliste. Am nächsten Tag werden einige der aufgelisteten Personen tot aufgefunden und alle Indizien belasten Allan. Von der Polizei gejagt und von Schuldgefühlen geplagt, beginnt für Allan ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem er versucht, die Mordserie zu stoppen, die er in Gang gesetzt hat…

Am Samstag, 12. November 2011 um 20.15 Uhr, ist der Zeichentrickfilm „Megamind“ das erste Mal bei Sky Cinema zu sehen. Der Film dreht sich um den genialen, aber dussligen Schurken Megamind und Metroman, einem Traum von Superhelden. Während Megamind zusammen mit seinem Handlanger Minion nach der Herrschaft über Metro City strebt, beschützt Metroman deren Einwohner. Doch schließlich besiegt der Schurke den Helden. Dennoch weicht die Freude darüber schnell der Langeweile. Schließlich braucht jeder Superschurke einen passenden Gegner. Kurz entschlossen erschafft Megamind deshalb Titan, um die Lücke zu schließen…

Den Abschluss bildet am Sonntag, 13. November 2011 um 20.15 Uhr, der SciFi-Film „Tron: Legacy“ mit Jeff Bridges: Auf der Suche nach seinem Vater Kevin wird IT-Freak Sam von einer Laserkanone digitalisiert und landet im Raster - einem gigantischen Cyberspace, in dem Computerprogramme ums Überleben kämpfen. Dort hat inzwischen Kevins Alter Ego Clu die Macht übernommen. Gemeinsam versuchen Kevin und Sam, den Fiesling zu stoppen…

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "John Wick"-Co-Regisseur soll Spy-Thriller "The Coldest City" inszenieren - Charlize Theron spielt MI6-Agentin.

    Der Actioner John Wick mit Matrix-Star Keanu Reeves in der Hauptrolle gehörte zu den Überraschungsfilmen des Jahres 2014. Mit ein Budget von 20 Millionen Dollar, das sogar noch im B-Movie-Bereich nicht als gerade üppig erscheint, spielte der ebenso rasante wie überaus stylische Rachestreifen, um einen ehemaligen Vollstrecker der russischen Mafia, der seinem früheren Dienstherren den Krieg erklärt, weltweit rund...

    Kino.de Redaktion  
  • Laurence Fishburne im Gespräch für das SciFi-Abenteuer "Passengers"

    Morten Tyldum (The Imitation Game), der für die Inszenierung von Passengers verantwortlich sein wird, ist derzeit bestrebt, den Cast des SciFi-Streifens zu vervollständigen. Nachdem Chris Pratt (Jurassic World) und Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem) bereits an Bord sind, will Tyldum (laut "THR") nun auch Matrix-Star Laurence Fishburne für den Film gewinnen. Das Passengers-Skript, welches von Prometheus-Autor...

    Kino.de Redaktion  
  • Game over für "Tron 3"

    Die Fortsetzung von "Tron: Legacy" wurde gecancelt. Ursprünglich sollten Garrett Hedlund und Olivia Wilde wieder mit von der Partie sein. Sogar ein Oscar-Gewinner war im Gespräch für den SciFi-Actioner.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Überraschendes Ende für Tron 3

    Vor nicht allzu langer Zeit berichteten wir, dass die Vorarbeiten für den Nachfolger von Tron: Legacy im Gange seien. Und auch Olivia Wilde bestätigte in einem Interview, dass die Dreharbeiten in Kürze im kanadischen Vancouver anlaufen würden. Neben Wilde würde auch Garrett Hedlund zurückkehren und Joseph Kosinski würde für Tron 3 wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen. "THR" meldet jetzt überraschend, dass Disney...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Tron: Legacy
  5. Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche