"Trolls": Mike Mitchell ("Für immer Shrek") als Regisseur verpflichtet

Ehemalige BEM-Accounts |

Trolls Poster

Mike Mitchell („Für immer Shrek“) wird den Film „Trolls“ inszenieren, der von den berühmten Spielzeugfiguren mit den hochstehenden bunten Haaren handelt.

Die Ankündigung, dass die wuschelhaarigen Troll-Puppen einen Kinofilm bekommen sollen, war schon großartig. Noch besser ist, dass die Planungen tatsächlich vorangetrieben werden: DreamWorks Animations hat bekannt gegeben, dass Mike Mitchell Trolls inszenieren und Erica Rivinoja das Drehbuch schreiben wird.

Damit wurde ein Gespann für die Schaltzentrale berufen, das sich mit Komödie bestens auskennt: Mitchell war als Regisseur für u.a. Rent A Man - Ein Mann für gewisse Sekunden, Für immer Shrek und Alvin und die Chipmunks 3: Chipbruch verantwortlich, Rivinoja hat Drehbücher für South Park, Keine Gnade für Dad und „Up All Night“ verfasst. Die Comedy-Offensive für „Trolls“ geht aber noch weiter, denn Gina Shay („Für immer Shrek“) produziert die Familienkomödie. Ihr komödiantisches Talent bewiesen hat auch schon Hauptsprecherin Chloe Grace Moretz. In „Kick-Ass“ beispielsweise war sie als cooles und bissiges Hit-Girl der Star des Films.

„Trolls“ soll eine Musikkomödie im großen Stil werden, in der gezeigt wird, wie die Trolle lebendig wurden und sie ihre bunten Haare bekamen. US-Start ist am 04. November 2016.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Trolls
  5. "Trolls": Mike Mitchell ("Für immer Shrek") als Regisseur verpflichtet