Transformers / Transformers: Revenge of the Fallen Poster

Wirbel um Michael Bays "Ninja Turtle"-Version

Ehemalige BEM-Accounts  

Aliens oder Mutanten? Das Comeback der „Teenage Mutant Ninja Turtles“ unter „Transformers“-Regisseur Michael Bay sorgt bei den Fans für Empörung.

Neues Abenteuer der "Teenage Mutant Ninja Turtles" von Michael Bay Bild: Tobis/Universum

Wenn in Hollywood heftig um Kröten gestritten wird, dann geht es meist um hohe Millionenbeträge. In diesem Zwist aber geht es um Schildkröten: Die „Teenage Mutant Ninja Turtles„. Denen möchte „Transformers“-Macher Michael Bay ein wuchtiges Comeback auf der Leinwand verschaffen – und wird für seine Pläne heftig attackiert.

Bay verriet nämlich kürzlich in einem Interview, dass er die vier kampfstarken Burschen als Abkömmlinge einer Alienrasse auftreten lassen möchte. Sofort hagelte es Fanproteste: Schließlich würde schon der Titel klarstellen, dass es sich bei dem Quartett um Mutanten, nicht um Aliens handelt.

Robbie Rist, der in den drei Turtles-Filmen den „Michelangelo“ sprach, schäumt sich ins Absurde: „Ich weiß, dass es blöd ist, an sprechende mutierte Schildkröten zu glauben. Aber soll ich jetzt an Ninjas von einem anderen Planeten glauben? Die Vergewaltigung unserer Kindheitserinnerungen geht weiter.“

Ein ganzer Planet voller Ninja Turtles?

Worte, hart genug, um Michael Bay ein Statement abzunötigen. Auf seiner Website rät er Fans und Schildkröten, den Ball flach zu halten: „Die Fans sollten mal durchatmen“, rät der Regisseur. „Denn von ihnen hat keiner das Drehbuch gelesen. Unsere Autoren arbeiten eng mit den Erschaffern der TMNT zusammen. Sie helfen uns, die Geschichte komplexer zu gestalten. Wir wollen die Turtle-Welt reicher machen.“

Immerhin hat er Peter Alan Laird, einen der Turtle-Erfinder, auf seiner Seite: „Mit genügend Kreativität kann es funktionieren. Und dann könnte es einen ganzen Planeten voller Turtles geben. Freut euch doch!“

Tatsächlich wird es bei Michael Bays „Teenage Mutant Ninja Turtle“-Version mindestens eine fünfte Schildkröte geben. Als Widersacher tritt Krang in Erscheinung, ein Schurke in Gestalt eines Gehirns. Er bewegt sich mittels eines Roboteranzugs, den ihm Turtle-Erzfeind Shredder einst baute.

Hat dir "Wirbel um Michael Bays "Ninja Turtle"-Version" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare