Transformers: The Last Knight Poster

„Transformers 6“ Kinostart gestrichen – kommt jetzt das Reboot?

Helena Ceredov  

Paramount hatte ursprünglich gleich mehrere Fortsetzungen für die „Transformers“-Reihe angekündigt. Nachdem „Transformers: The Last Knight“ allerdings nicht überzeugte, strich das Filmstudio den Kinostart für die Fortsetzung. Kommt stattdessen doch der Neustart der gesamten Reihe?

VIDEO: Das sind die Fortsetzungen und Remakes 2018

Transformers: The Last Knight“ war mit weltweiten Einnahmen von über 600 Millionen US-Dollar zwar keine Katastrophe. Die Verantwortlichen bei Paramount werden mit diesem Einspielergebnis aber wohl dennoch unzufrieden gewesen sein, immerhin spielten die beiden vorherigen Teile noch über eine Milliarde US-Dollar an den Kinokassen dieser Welt ein. Trotz dieses Flops und der damit verbundenen Enttäuschung ist die jüngste Meldung durchaus eine Überraschung: Paramount hat „Transformers 6“ offiziell aus seinem Terminplan gestrichen.

Eigentlich sollten nach dem diesjährigen Ablegerfilm „Bumblebee“ drei weitere Teil folgen. 2019 hätte „Transformers 6“ den Anfang gemacht, Teil 7 wäre ein Jahr darauf gefolgt und der achte Filme hätte 2021 den Abschluss gebildet. Diese Pläne hat Paramount aber offensichtlich über den Haufen geworfen. Ob die „Transformers“-Fortsetzungen überhaupt kommen, ist ungewiss. Im Februar dieses Jahres tauchte immerhin das Gerücht auf, dass die Action-Reihe stattdessen nach „Bumblebee“ einem Neustart unterzogen wird.

Diese Filme waren so schlecht, dass sie ihre Fortsetzungen beerdigt haben

Kommt nach „Bumblebee“ das „Transformers“-Reboot?

Angeblich will Spielhersteller Hasbro mehr Einfluss auf die Filme nehmen. Das „Transformers“-Franchise könnte in ein paar Jahren einem Reboot unterzogen werden. Das heißt, die neuen Filme würden die Geschichte der Transformers und Autobots noch einmal in anderer Besetzung von vorne erzählen.

Offiziell bestätigt ist das allerdings nicht, womit dieses Gerücht mit der nötigen Skepsis zu betrachten ist. Denn kurz darauf kommentierte Jeremy Konrad, der Brand Manager der „Transformers“-Reihe, dass wir nicht alles glauben sollen, was aktuell berichtet wird. Eine eindeutige Distanzierung hört sich aber auch anders an. Vielleicht möchte Konrad Paramounts Entscheidung erst einmal geheim halten, um nicht dem kommenden „Bumblebee“-Film zu schaden. Wirklich Gewissheit über die Zukunft der Reihe bekommen wir wahrscheinlich erst im Dezember 2018, wenn „Bumblebee“ in die Kinos kommt. Spätestens dann dürfte Paramount offiziell verkünden, wie das lukrative Franchise weitergeht.

Alle Bilder und Videos zu Transformers

„Transformers 6“: Weitere Infos, soweit bekannt

Auch wenn das „Transformers“-Franchise aktuell in der Schwebe steht, wurden im Vorfeld schon einige Details zu „Transformers 6“ bekannt. Michael Bay soll den Regieposten räumen, um Platz für neue Talente zu machen. Und auch Hauptdarsteller Mark Wahlberg deutet an, dass der 5. Teil sein letzter sei. Ob sich das so abspielt, werden wir noch sehen. Zuerst muss Paramount die Zukunft des Franchise klären.

Transformers 1-5 im HD-Stream: Filme legal und kostenlos online schauen

Das Ende von Teil 5 deutet bereits die Handlung einer möglichen Fortsetzung an. Es zeigt eine mysteriöse Frau (Gemma Chan), die eins der vielen Roboter-Hörner bewundert, die sich in die Erdoberfläche gebohrt haben. Auf einmal flackert ihre wahre Gestalt vor uns auf: Es handelt sich nämlich gar nicht um einen Menschen, sondern um die Transformers-Schöpferin Quintessa, eine wichtige Gegenspielerin der Transformers.

Die 22 besten Action-Filme 2017 im Überblick

Sie wurde am Ende also gar nicht besiegt und könnte in den nächsten Teilen Unicrons Energie anzapfen und damit die Zerstörung der Erde planen. Damit könnten die kommenden Filme die ursprüngliche Geschichte der „Transformers“-Serie und Comics ändern. Dort ist nämlich Unicron ein böser Planet, der nichts mit der Erde zu tun hat, und Primus der Schöpfer der Transformers. Ob sich das so abspielt, werden wir noch sehen. Sollte es tatsächlich zu einem Reboot kommen, sind alle diese Ansätze hinfällig.

News und Stories

Kommentare