1. Kino.de
  2. Filme
  3. Transformers: Ära des Untergangs
  4. News
  5. Grünes Licht für "Uncharted"-Dreh

Grünes Licht für "Uncharted"-Dreh

Ehemalige BEM-Accounts |

Transformers: Ära des Untergangs Poster

Kult-Held gesucht: Wer soll den „Konsolen-Indy“ spielen?

Held sucht Star: Wer soll Nathan Drake spielen? © Sony

Seit Jahren schon ist eine Verfilmung der Videogames-Reihe „Uncharted“ beschlossene Sache. Nun nimmt das Projekt Fahrt auf, wird endlich ein konkreter Drehbeginn angestrebt.

Viele Regisseure und Schauspieler wurde im Lauf der Zeit mit der Artefaktenjagd in Verbindung gebracht, bis schließlich Seth Gordon („Kill the Boss„) für die Regie unterschrieb. In einem neuen Interview deutet er an, unter großem Druck zu stehen:

„Ich denke, Anfang nächsten Jahres laufen die Kameras. Das ist der Plan“, sagte Gordon. „Mir kommt es aber vor, als ginge es schon übermorgen los, weil die Vorbereitungen für diesen Film so wahnsinnig kompliziert sind.“

Seth Gordon fuhr damit fort, dass auch die langen Debatten ums Drehbuch endlich beendet sind: „Wir haben für das Skript einen richtig guten Konsens gefunden.“ Es würde „sehr international“ werden. Was bedeutet, dass dem Helden Drake eine Hetzjagd um den Globus blüht.

Bilderstrecke starten(120 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Transformers: Ära des Untergangs

Mark Wahlberg noch im Rennen?

Wer ihn spielen soll, ist nach wie vor offen. Zuletzt setzten die Gerüchteköche den frischgebackenen „Transformers„-Star Mark Wahlberg in den heißesten Topf. Gordon sagt aber, dass die Rolle noch unbesetzt ist. „Es muss ein großartiger Schauspieler sein“, fordert er. „Das Spiel ist so aufwändig gemacht, der Film muss dem gerecht werden. Es wäre in die falsche Richtung gedacht, einen großen Namen zu nehmen, der das dann aber nicht spielen kann.“

Das Action-Adventure „Uncharted: Drakes Schicksal“ wurde 2007 veröffentlicht und dreht sich um den Schatzjäger Nathan Drake. Ähnlichkeiten in Figur und Missionen mit den Indiana Jones-Abenteuern sind sicher kein Zufall. Das Videospiel wurde ein Welterfolg, bis heute sind zwei Fortsetzungen erschienen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare